cover photo
von
29.09.17
bis
29.09.17
Zell am See, Österreich
Brucker Bundesstraße 1a
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
Gynäkologie und Geburtshilfe Urologie

AUB Modul - Abklärung und Therapie des Beckenschmerzes

Med. Fortbildung,  Öffentlich

Wie Sie vielleicht im Rahmen diverser Fortbildungsveranstaltungen bereits erfahren haben, gibt es seit 2016 die Möglichkeit, sich als urogynäkologisch interessierte/r und versierte/r Fachärztin/Facharzt (oder dazu in Ausbildung befindlich) mit dem Modulsystem der AUB zur zertifizierten Urogynäkologin / zum zertifizierten Urogynäkologen ausbilden zu lassen.

Das Modul „ Chronische Beckenschmerzen - Abklärung und Therapie “ widmet sich dem wichtigen und vielschichtigen Bereich der chronischen gynäkologischen Schmerzsyndrome.

Lernziel:
Sie kennen und erkennen gynäkologische Schmerzsyndrome – Reizblase, chronische Unterbauchschmerzen, Vulvodynie - und können diese Patientinnen kompetent betreuen.

Teilnahmegebühr:
150 Euro inkl. Catering

Achtung!
Auf 12 limitierte Teilnehmerzahl

Anmeldung:
Bis 12.08.2017 Online auf www.urogyn.at oder per E-Mail an info@urogyn.at

 

Kommentare