cover photo
von
30.09.17
bis
30.09.17
Wien-Donaustadt
Langobardenstraße 122
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
Innere Medizin Kardiologie Pulmologie Rheumatologie

Notfälle in der Inneren Medizin

Med. Fortbildung,  Öffentlich

Geschätzte Kolleginnen und Kollegen!

Anbei dürfen wir Ihnen das Programm des 8. Symposiums „Notfälle in der inneren Medizin“ übermitteln und Sie HERZlich einladen, wieder zahlreich im Mehrzwecksaal des Donauspitals zu erscheinen. Auch im diesmaligen Programm haben wir versucht, den in früheren Diskussionen begonnen Dialog fortzusetzen und einen breiten Bogen um im Alltag klinisch relevante Akutsituationen zu spannen.

Der erste Beitrag über optimale Vorgangsweisen bei rasch progredienten Raumforderungen, für den wir wie zuletzt beeindruckend wieder Frau Dr. Tröndle gewinnen konnten, wird didaktisch bewährt differentialdiagnostisch aus pulmologischer Sicht von Kollegen Arschan Valipour zum Thema „Hämoptysen“ erweitert. Anschließend wird Kollege A. Socas, einer der EKG-kundigsten Kollegen des Donauspitals, mit Ihnen interdisziplinär Fallbeispiele aus seinem EKG-Fundus zum Thema „Differentialdiagnose der Synkope“ interpretieren.

Nach der Pause widmen wir uns einem Ausflug in die Rheumatologie: Univ.-Prof. Dr. Machold von der MedUni Wien wird uns Warnsymptome sowie Akutsituationen mit raschem Handlungsbedarf aus seinem Spezialgebiet in Erinnerung rufen.

Das Symposium wird mit einer Zusammenfassung abgerundet, woran im Einzelfall bei PatientInnen mit einem anamnestischen Myokardinfarkt zu denken wäre, wenn diese mit wieder neu aufgetretenen kardialen Beschwerden vorstellig werden.

Ich hoffe, dass das 8. Symposium „Notfälle in der Inneren Medizin“ Ihr Interesse findet und freue mich darauf, Sie am 30. September 2017 im Donauspital begrüßen zu dürfen.

HERZlichst, Ihr Univ.-Prof. Dr. Thomas Stefenelli

 

Anmeldung per e-mail an maw@media.co.at
Bitte mit Angabe Ihres Namens, Adresse und ÖÄK-Nummer.

Eintritt frei

 

publications.attached

pdf

Kommentare