cover photo
von
14.11.17
bis
14.11.17
DFP
0
Linz, Österreich
Dinghoferstraße 4
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
Allgemeinmedizin

Alt – verwirrt – was tun?

Med. Fortbildung,  Öffentlich

Demenz: eine Herausforderung für Gesundheitsberufe

Demenz ist eine typische Alterserkrankung. Dementielle Syndrome beeinträchtigen in fundamentaler Weise die Lebensqualität der Betroffenen. Durch Vermittlung von Hintergrundwissen aus der Alterspsychiatrie sollen Ordinationsassistentinnen mit der Vielfalt der auftretenden Symptome besser vertraut werden. Information und Erfahrungsaustausch sollen die Arbeit mit Demenzbetroffenen erleichtern.

Zielgruppe
OrdinationsassistentInnen

 

Inhalte
Normale Veränderungen im Alter
Nur vergesslich oder doch schon Alzheimer?
Was ist Demenz?
Formen der Demenz
Einteilung der Symptome
Akute Verwirrtheit
Umgang mit Betroffenen / therapeutische Strategien

 

Methode
Kurzvorträge, Diskussion, Gruppenarbeit,
Fallbeispiele

 

Referent
Dr. Johannes Walli
FA für Psychiatrie und Neurologie, ÖÄK Diplome für Geriatrie, Palliativmedizin und Psychotherapeutische Medizin. Bis 2003 Oberarzt an der Abteilung für Neurologisch-Psychiatrische Gerontologie der ehemaligen Landesnervenklinik. Eigene Ordination seit 1998

Kommentare