cover photo
von
13.01.18
bis
19.01.18
DFP
56
Lech, Österreich
Zug 5
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
Allgemeinmedizin

17. Österreichische Wintertagung für Allgemein- und Familienmedizin

Med. Fortbildung,  Öffentlich

Mit der mittlerweile 17. Wintertagung der ÖGAM gehören wir nun zu den etablierten Kongressen dieses Landes. Wir hoffen, auch dieses Jahr mit unserem vielfältigen Programm Ihr Interesse wecken zu können.

 

Bei der kommenden Wintertagung spannt sich der thematische Bogen von Philosophischem gleich zu Beginn - „Heilung und Versöhnung“ spricht ein hochbrisantes Problem unserer Gesellschaft an - bis hin zu Standes-politischem, mit dem ebenso philosophisch anmutendem Titel: „PVE – oder gibt es ein Leben vor dem Tod des Hausarztes?“.

 

Weiters bieten wir sportmedizinische Themen wie „Überlastungssyndrome im Sport“, „Erstversorgung beim Alpinen Unfall“, „Sport und Bewegung beim chronisch Kranken“ sowie auch einen kardiologischen Schwerpunkt mit „Herzinsuffizienz“ und nachfolgen-dem „EKG-Seminar“.

Neben „Oberbauchschmerzen - Gastroduodenale Störungen und Psyche“ werden Beschwerden des Rückens und des Bewegungsapparates intensiv thematisiert. Wir versuchen, „Schmerz aus Sicht der Psychosomatischen Medizin“, „Rückenschmerz“ aus allgemeinmedizinischer Sicht, sowie auch den Stellenwert der „Akupunktur bei Beschwerden des Bewegungsapparates“ zu beleuchten.

Gegen Ende der Woche werden wir uns intensiv mit Endokrinologie und Diabetologie beschäftigen: „Adipositas und Diabetes Mellitus II“, „Diabetes in der Allgemeinmedizin“ „Diabetes und Metabolische Chirurgie“ sowie auch „Nachsorge nach bariatrischen Operationen“ stehen am Programm.
Der endokrinologische Block wird mit „Schilddrüsenerkrankungen in der Allgemeinpraxis“ abgerundet.

 

Wir  wünschen Ihnen angenehme Fortbildungstage in Zug am Arlberg, fruchtbare Diskussionen und gute Gespräche, freuen uns auf „alte Bekannte“ und auf viele neue interessierte Kollegen aus aller Herren Länder.

 

Angehängte Dateien

Programm

Kommentare