cover photo
von
26.01.18
bis
26.01.18
DFP
0
Geinberg, Österreich
Thermenstraße 1
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
Gynäkologie und Geburtshilfe Urologie

AUB - Modul Basisdiagnostik

Med. Fortbildung,  Öffentlich

AUB – Fortbildungszertifikat Urogynäkologie

Basisdiagnostik

 

Sehr geehrteFrau Kollegin!

Sehr geehrter Herr Kollege!

Wie Sie vielleicht bereits wissen, ist es seit Jänner 2016 möglich, sich als urogynäkologisch interessierte/r und versierte/r Fachärztin/Facharzt (oder dazu in Ausbildung befindlich) mit dem Modulsystem der AUB zur zertifizierten Urogynäkologin / zum zertifizierten Urogynäkologen ausbilden zu lassen.

 

Lernziel:

Unabhängig von Ihrem Ausbildungsstand am Beginn der Veranstaltung, können Sie an deren Ende eine Basisdiagnostik selbständig durchführen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten aufgrund der eingeschränkten Teilnehmerzahl um baldige Anmeldung.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Oliver Preyer

im Namen des gesamten Modul-Teams „Basisdiagnostik“

 

 

Teilnahmegebühr

150 Euro inkl. Catering

 

Achtung!

Auf 12 limitierte Teilnehmerzahl

 

Anmeldung

Bis spätestens 10.12.2017 online auf www.urogyn.at

oder per E-Mail an info@urogyn.at

 

 

 

V O R T R ÄG E

Basisdiagnostik – was ist das?

Dr. Robert Schacherl, Wiener Neustadt

 

Harnwegsinfekt

Prim. Dr. Oliver Preyer, MBA, Zell am See

 

Kontinenzhilfsmittel

DGKP, KSB Martina Signer, Linz

 

P R AX I S

Objetive Structured Assessment of Technical Skills (OSATS) Basisdiagnostik

Prim. Dr. Oliver Preyer, MBA, Zell am See

OÄ Dr. Susanne Hinterholzer, Mödling

Dr. Robert Schacherl, Wiener Neustadt

DGKP, KSB Martina Signer, Linz

 

Programm

V O R T R ÄG E

Basisdiagnostik – was ist das?

Dr. Robert Schacherl, Wiener Neustadt

 

Harnwegsinfekt

Prim. Dr. Oliver Preyer, MBA, Zell am See

 

Kontinenzhilfsmittel

DGKP, KSB Martina Signer, Linz

 

P R AX I S

Objetive Structured Assessment of Technical Skills (OSATS) Basisdiagnostik

Prim. Dr. Oliver Preyer, MBA, Zell am See

OÄ Dr. Susanne Hinterholzer, Mödling

Dr. Robert Schacherl, Wiener Neustadt

DGKP, KSB Martina Signer, Linz

Angehängte Dateien

pdf
Programm

Kommentare