cover photo
von
06.04.18
bis
06.04.18
DFP
0
Garsten, Österreich
Rittingerstr. 13
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
Ernährung und Diät

Das Geheimnis der Lebensenergie

Öffentliches Event,  Öffentlich

Die Spielfilmtherapie - Genussvolle Psychotherapie in Eigenregie

 

Der Brückenschlag zwischen der veganen Bewegung mit pflanzlich-vollwertigem Schwerpunkt und der Welle glutenfreier Kost mit dem Ergebnis eines weiterentwickelten „ Peace-Food“-Konzepts, das noch gesünder noch leichter zum Idealgewicht führt und aus gesundheitlichen Fallen befreit. Statt von einem Extrem ins andere zu verfallen wie in populären Büchern vorgeschlagen, tut sich hier ein geradezu idealer Mittelweg auf, der die Gegensätze versöhnt, beider Vorteile erhält und Nachteile eliminiert. Gleichermaßen kommt es zum Brückenschlag zwischen der vom Licht vermittelten Lebensenergie in Gestalt der Biophotonen und der Lebenswärme, wie sie die TCM kennt. Schließlich wird das Geheimnis des Genalters enthüllt, das uns zurück zu einfachen, noch nicht veränderten Lebensmitteln führt, die uns nicht nur mit Vitaminen, sondern auch den noch wichtigeren sekundären Pflanzenstoffen versorgen und gesund erhalten. Ein aus wissenschaftlichen Studien und meinen persönlichen Erfahrungen aufgebauter Vortrag, der das Leben wandeln und vertiefen kann. 

 

Die Hollywood-Therapie – Spielfilme als Psychotherapie

Ein Abend, um sich seine Abende zurück zu erobern, Tages-Enden in Feier-Abende zu wandeln, genussvoll seinen Horizont zu erweitern und erfüllt leben zu lernen. Filme ermöglichen uns, die große weite Welt kennen zu lernen – die äußere und die eigene innere – so einfach, so günstig, so einfühlsam. Sie entsprechend zu nutzen, will dieser Abend nahebringen.
Die gefährlichste Weltanschauung riskiert, wer die Welt nicht anschaut. Abhilfe für dieses schon von Alexander von Humboldt formulierte Dilemma ermöglichen Spielfilme einfach, spannend, spielerisch und sehr günstig. Die große Zahl guter Filme kann uns alle großen Themen des Lebens nahe bringen.


Das ergibt die zugleich angenehmste und (ent-)spannendste Psychotherapie, die ich in 40 Beratungsjahren kennenlernen durfte und eine der wirksameren obendrein.

Statt allabendlich vor dem Fernseher ab- und durchzuhängen ist dieser Vortragsabend und auch das Buch eine wunderbare Chance und Ziel, mittels der Hollywood-Spielfilm-Therapie in Spiel-Filmen aufzugehen und dabei dem Film des eigenen Lebens spielerisch näher zu kommen.

Filme können obendrein helfen, (Lebens-)Lösungen zu finden und werden dabei zu einer Art Probeleben, was Schmerzen und Rückschläge ersparen kann. Schauspieler stehen für uns und wir schlüpfen mit ihnen in ihre Rollen, die uns „Die Spielregeln des Lebens“, „Das Schattenprinzip“ und „Die Lebensprinzipien“ nahe bringen und verblüffend lebendig durchleben lassen. So können wir große Filme nutzen, um große Aufgaben zu meistern.

 

Informationen:

Info: Dietmar Ratzberger
Tel.: 0043/(0) 676 4912515
Kartenvorverkauf: Thalia Steyr, Bäckerei Nagl Garsten, Gemeindeamt Garsten, Ö-Ticket, Kulturpanorama Homepage Reservierung
Einzelvortrag: VVK: 16 EUR, AK: 20 EUR
Doppelvortrag: VVK: 26 EUR, AK: 30 EUR

 

 

Kommentare