cover photo
von
13.04.18
bis
13.04.18
DFP
0
Eggersdorf bei Graz, Österreich
Harrachgasse 21/1HG
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
Zahnheilkunde

ÖGEndo Basis - Humanpräparatekurs WSR

Med. Fortbildung,  Öffentlich

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

 

Motiviert durch den großen Erfolg unseres ersten Curriculums Endodontologie haben wir uns entschlossen, das 2. Curriculum Endodontologie bereits im  Dezember 2017 zu starten.

Nach den Richtlinien der Europäischen Gesellschaft für Endodontologie wird in fünf Modulen an teils verlängerten Wochenenden das gesamte wissenschaftliche Spektrum der modernen Endodontie abgehandelt. Die Fortbildung ist auf höchstem Niveau organisiert. Namhafte Referenten des In- und Auslandes werden sowohl die Theorie vortragen, als auch im hands-on-training auf praxisrelevante Details ein gehen. Zusätzlich haben Kursteilnehmer die Möglichkeit, in namhaften Praxen im Rahmen einer Hospitation einen Eindruck vom endodontischen Ordinationsalltag zu bekommen. Das Curriculum endet mit einem kollegialen Abschlussgespräch, in dem das erlernte Wissen anhand der eingereichten Fälle demonstriert wird.

 

Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zeugnis der Österreichischen Gesellschaft für Endodontologie dokumentiert. Mit dieser Kursreihe soll den niedergelassenen Zahnärzten die Möglichkeit gegeben werden, ihre Kenntnisse in der Endodontologie zu vertiefen und mit der zusätzlichen Qualifikation ein breiteres Behandlungsspektrum im Praxisalltag erfolgreich zu bewältigen.


Als organisatorische Leiter freuen wir uns auf eine spannende gemeinsame Zeit!

 

Karl Schwaninger,

Johannes Klimscha

 

 

Humanpräparatekurs WSR

Inhalt:

In diesem Workshop werden Sie an perfekten Humanpräparaten die neuesten Techniken moderner endontischer Mikrochirurgie erlernen oder perfektionieren. Sie werden verschiedene Schnittführungen, richtige Weichteil- und Knochenpräparation, Tipps und Tricks zur raschen Auffindung der Wurzelspitze, korrekte Wurzelresektion, retrograde Präparation und Füllung und schließlich einen atraumatischen und dichten Wund verschluss selbst durchführen. OP-Mikroskope und Lupenbrillen werden zur Verfügung gestellt.

In kurzen Präsentationen wird die praktisch klinisch relevante Theorie kurz dargestellt und mögliche Komplikationen und deren Management besprochen.

Dieser Ein-Tageskurs bietet sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen eine außergewöhnliche Möglichkeit in besonderer Intensität die eigenen Kenntnisse und Fertigkeiten in moderner endodontischer Mikrochirurgie zu stärken.

 

Datum: 13. April 2018
Dauer: 9.00 – 17.00 Uhr
Ort: Institut für makroskopische und klinische Anatomie
Harrachgasse 21/1 HG, 8010 Graz
Punkte: 9
Kosten: 980,– EUR
Referent: Prof. Dr. Christof Pertl

Kommentare