von
13.04.18
bis
13.04.18
DFP
0
Wien, Österreich
Eschenbachgasse 9
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
Ganzheitsmedizin

4. Symposium Philosophie & Medizin

Medizinisches Event,  Öffentlich

Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Kolleginnen und Kollegen!


Kann Heilung ohne Vertrauen gelingen? Muss nicht der Patient dem Arzt vertrauen, dem er sich „anvertraut”? Und muss nicht auch der Arzt dem Patienten vertrauen? Ist es nicht erst das Selbstvertrauen beider – des Patienten in seine Selbstheilungskräfte, des Arztes in sein Können – auf dessen Grundlage der Heilungsprozess erfolgreich verlaufen kann?

„Es hat etwas Bedenkliches über Vertrauen zu reden. Irgendetwas scheint dann schon zerrissen zu sein, eine Selbstverständlichkeit geschwunden.” (Gernot Böhme). Tatsächlich scheint in unserer Gesellschaft ein zunehmender Vertrauensverlust stattzufinden. Der Versuch, schwindendes Vertrauen durch immer komplexere Regelwerke und engmaschigere Kontrollen zu ersetzen, wird voraussichtlich nicht gelingen. Zuwendung, zwischenmenschliche Nähe und ein empathischer, vertrauensvoller Umgang miteinander wird durch legistischen Druck nicht erzwungen werden können.
Solchen „Vertrauens-Fragen” möchte das diesjährige Symposium seine Aufmerksamkeit schenken.

Zu unserer großen Freude ist es uns gelungen, das „Philosophicum Würzburg” zur gemeinsamen Gestaltung unseres Symposiums zu gewinnen. Das „Philosophicum Würzburg” widmet sich seit Jahren dem Versuch, philosophisches Denken in die Medizin zu integrieren und das früher übliche „Philosophicum” (das in Preußen vor 150 Jahren durch das „Physicum” ersetzt wurde) wieder in die medizinische Ausbildung zurückzubringen.

In der Hoffnung auf eine auch zukünftig währende Zusammenarbeit möchten wir die Kolleginnen und Kollegen aus Deutschland begrüßen und hiermit alle philosophisch-medizinisch Interessierten zu unserer Veranstaltung herzlich einladen.

 

Dr. Marina Marcovich
Präsidentin der Gesellschaft für Philosophie und Medizin

 

 

Wissenschaftliche Leitung

Dr. Marina Marcovich
Präsidentin der PhiloMedGes - Gesellschaft für Philosophie und Medizin
Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde

Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Bohrer, MA
Würzburger Philosophicum
Sektion Thoraxchirurgie, Sozialstiftung Bamberg

 

Kongressbüro

BE Perfect Eagle GmbH
Bonygasse 42, 1120 Wien
Tel +43-1-532 27 58, Fax +43-1-533 25 87,
office@be-perfect-eagle.com
www.be-perfect-eagle.com

 

Kongressgebühren

NORMALPREIS:
€ 240,00 inkl. MwSt.

 

ERMÄßIGTER PREIS (Nachweis erforderlich):

€ 180,00 inkl. MwSt.
 

WÜRZBURGER PHILOSOPHICUM-STUDENTEN:

€ 40,00 inkl. MwSt.

 

 

 

Kommentare