cover photo
von
17.04.18
bis
17.04.18
DFP
2
Linz, Österreich
Dinghoferstraße 4
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
Allgemeinmedizin

Polypharmazie beim alten Patienten

Medizinisches Event,  Öffentlich

Strategien für den Umgang mit Polypharmazie in der Praxis

 

 

Die Polypharmazie ist als eines der häufigsten geriatrischen Syndrome bei der Betreuung älterer PatientInnen allgegenwärtig. Die Fortbildung soll helfen, Ursachen, Folgen und Interventionsmaßnahmen kennenzulernen und somit zur Reduktion der Polypharmazie beizutragen.


ZIELGRUPPE
Alle Ärztinnen und Ärzte


INHALTE

Im Rahmen des Seminars werden folgende Inhalte vermittelt:

- Definition der Polypharmazie

- Häufigkeit, Ursachen und Folgen

- Instrumente zum Screening und Reduktion der Polypharmazie

- Verschreibungsempfehlungen bei Behandlung älterer Patienten


METHODE

Vortrag, Fallvignette, interaktive Diskussion

 

REFERENTINNEN

Dr. Hendrik Koller
Internist und Geriater; Leiter Akutgeriatrie, Ordensklinikum Linz, Standort Elisabethinen

Mag. Nicola Baumgartner, MSc.
Klinische Pharmazeutin, stellvertretende Leitung Anstaltsapotheke, Ordensklinikum Linz, Standort Elisabethinen

Kommentare