cover photo
von
26.05.18
bis
26.05.18
DFP
0
Wien-Alsergrund, Österreich
Währinger Gürtel 18-20
  • Werden Sie teilnehmen?

Übergewicht erfolgreich behandeln – Folgeerkrankungen vermeiden

 

Bereits 2,1 Milliarden Menschen sind übergewichtig, 671 Millionen davon gelten als adipös. Das beeinträchtigt nicht nur das Wohlbefinden, sondern ist auch ein enormes Gesundheitsrisiko. Denn Betroffene haben mit Folgeerkrankungen wie Herz-Kreislauferkrankungen oder Diabetes zu kämpfen.

 

ExpertInnen der MedUni Wien und des AKH Wien laden Betroffene und Interessierte am Samstag, 26. Mai 2018 (10 bis 15:30 Uhr), unter dem Motto „Übergewicht erfolgreich behandeln – Folgeerkrankungen vermeiden“ zum Europäischen Adipositas-Tag in das Hörsaalzentrum im AKH Wien (Ebene 8, Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien).

 

Neben ExpertInnenvorträgen erwarten Sie Beratungsstationen zu verschiedenen Schwerpunkten.

 

Weitere Infos zum Event finden Sie hier: www.meduniwien.ac.at/adipositastag

 

Hier gehts zum Facebook-Event

Programm

 

Allgemeines Vortragsprogramm

 

  • 10:30 | Fettleber bei Übergewicht 
    Katharina Staufer, Universitätsklinik für Chirurgie, MedUni Wien/AKH Wien
  • 11:00 | Überblick Bariatrische Operationen 
    Felix Langer, Universitätsklinik für Chirugie, MedUni Wien/AKH Wien
  • 11:25 | Diabetes als Folge von Übergewicht 
    Bianca Karla Itariu, Universitätsklinik für Innere Medizin III, MedUni Wien/AKH Wien
  • 11:50 | Adipositas – Freude an Bewegung: Bewegungstherapie als wichtiger Bestandteil in der Rehabilitation Übergewichtiger 
    Gerold Ebenbichler, Universitätsklinik für Physikalische Medizin, Rehabilitation und Arbeitsmedizin, MedUni Wien/AKH Wien
  • 12:15 | Rehabilitationszentrum ALLAND 
    Claudia Francesconi, Rehabilitationszentrum Alland für Stoffwechselerkrankungen
  • 13:00 | Essen – aus Lust und Frust? & Interview mit Adipositas-Betroffenen 
    Barbara Andersen, Klinische und Gesundheitspsychologin, Gäste
  • 14:05 | Ernährung & Adipositas-Chirurgie 
    Bettina Dreschl, Universitätsklinik für Innere Medizin III, AKH Wien/MedUni Wien

Fachprogramm für Health Care Professionals

 

  • 10:45 | Kardiovaskuläre Erkrankungen bei Übergewicht 
    Irene Lang, Universitätsklinik für Innere Medizin II, MedUni Wien/AKH Wien
  • 11:10 | Selbsthilfegruppe - Adipositas und Psyche & Interview mit einer/m Adipositas-Betroffener/n 
    Barbara Andersen, Klinische und Gesundheitspsychologin, Gast
  • 12:00 | Adipositas - wann konservativ behandeln? 
    Bianca Karla Itariu, Universitätsklinik für Innere Medizin III, MedUni Wien/AKH Wien
  • 12:20 | Adipositas - wann operativ behandeln? 
    Christoph Bichler, Universitätsklinik für Chirurgie, MedUni Wien/AKH Wien
  • 12:50 | Nachsorge bei Adipositaschirurgie (Niedergelassenen Bereich) 
    Tamara Ranzenberger-Haider, Universitätsklinik für Innere Medizin III, MedUni Wien/AKH Wien
  • 13:10 | Adipositaschirurgie spart Kosten ein und verlängert das Leben 
    Evelyn Walter - Institut für Pharmaökonomische Forschung

Beratungsstationen

 

  • Bioimpedanzmessung (Bestimmung der Körperzusammensetzung)
  • Fibroscan (Technik zur Messung der Konsistenz der Leber)
  • Blutzuckermessung
  • Gesunde Ernährung
  • Carotis-Ultraschall (Kardiovaskulärer Gefäß-Check)
  • Adipositas-Rehabilitationszentrum
  • Adipositas-Selbsthilfegruppe des AKH
  • Info-Stand der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde
  • Info-Stand der Universitätsklinik für Physikalische Medizin, Rehabilitation und Arbeitsmedizin
  • Info-Stand WGKK
  • Erklärvideos über den Ablauf einer Operation
  • OP-Simulator (Laparoskopische Chirurgie zum Anfassen)
  • Besichtigung Operationssaal mit der Möglichkeit des „Probeliegens“

Angehängte Dateien

pdf
Poster_Adipositas-Tag_Med Uni Wien

Kommentare