cover photo
von
13.10.18
bis
13.10.18
DFP
0
Wien-Hietzing, Österreich
Wolkersbergenstraße 1
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
Anästhesiologie und Intensivmedizin

FOKUS: PRAXIS Anästhesie und Intensivmedizin - Kardioanästhesie

Med. Fortbildung,  Öffentlich

FOKUS:PRAXIS ANÄSTHESIE & INTENSIVMEDIZIN - Die Fortbildungsreihe für MedizinerInnen

 

Die Fortbildungsreihe, in der Methoden, Entwicklungen und Projekte vor Ort vorgestellt und praktisch erfahren werden. Ziel dieser Veranstaltungen ist, jungen KollegInnen sowie StudentInnen ein vertieftes Wissen über die Abläufe und Aufgabenstellungen im Anästhesie- und Intensivmedizinischen Bereich zur Verfügung zu stellen und sie für das Fach zu begeistern.

 

Die FOKUS:PRAXIS Veranstaltungen umfassen einen halben Tag,  finden an den jeweiligen Abteilungen statt und befassen sich mit einem Schwerpunktthema. Die erste Hälfte der Veranstaltung ist ein praxisorientierter Theorieimpuls mit Raum zum Austausch und Diskussion, die zweite Hälfte ist ein praktischer Teil  direkt an der Abteilung, wo man sehen-erfahren-ausprobieren  kann und dadurch die Themen wesentlich mehr Tiefe bekommen. Wir würden uns freuen, Sie bei diesen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen bzw. diesen Folder an junge Kolleginnen und Kollegen weitergeben.

 

Medizinisch wissenschaftliches Komitee:

Prim. Univ.-Doz. Dr. Wolfgang Oczenski
Vorstand der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin
SMZ Floridsdorf

 

OA Dr. Ekkehard Schweitzer, DEAA
Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin
Leiter der Interdisziplinären Schmerzambulanz
KH Hietzing

 

 

Kardioanästhesie - Willkommen im Herz-OP!

 

Inhalte:

  • Gibt es den „typischen Herzpatienten“? – Grundkrankheit, Komorbiditäten, perioperatives Risiko
  • Der „gläserne Herzpatient“ – wie viel Monitoring braucht der Mensch?
  • Medikamente: Katecholamine, Inotropika – wann nehme ich was?
  • Es blutet, der Operateur ist unglücklich – wie optimiere ich die Gerinnung?
  • Herz-Lungen-Maschine – Ansichten des Kardiotechnikers
  • Trouble shooting – Kooperation der Disziplinen – gemeinsam eine Lösung finden
  • Und dann übernimmt die Intensivstation …

Anmeldung:

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl!

Anmeldung unbedingt erforderlich!

 

 

publications.attached

pdf
Programm

Kommentare