cover photo
von
14.09.18
bis
15.09.18
DFP
0
Salzburg, Österreich
Julius-Raab-Platz 2
  • Teilnehmen
thumbnail

18. Jahrestagung AWA (Austrian Wound Association)

Kongress,  Öffentlich

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Die AWA Jahrestagung 2018 in Salzburg steht unter dem Motto „WUND“erland Österreich. Altes NEU interpretiert – NEUES auf dem Prüfstand!

 

Diese Jahrestagung unterscheidet sich von früheren Tagungen – WARUM werden Sie sich fragen, wenn Sie sich das Programm ansehen. Die AWA veranstaltet eine „Österreich“ Tagung!

 

Österreichs Landesvereine stellen jeweils eine Sitzung zum Tagungsmotto zusammen und repräsentieren in dieser Ihr Bundesland und Ihren Verein.

 

Welche Zukunft hat die extramurale Wundversorgung - wohin führt der Weg? Gibt es die sogenannte Problemwunde wirklich noch? Wende in der lokalen Ulcusversorgung? Lebensqualität von WundpatientInnen! Ein brisantes Thema - Stoma und Wunde bis hin zur Versorgung von Verbrennungen und die Problematik in der Versorgung von Betroffenen mit Lymphproblemen. Natürlich darf auch das Diabetische Fußsyndrom nicht fehlen!

Die Initiative Wund?!Gesund wird über die neuesten Entwicklungen berichten.

 

Ich lade alle Interessierten aus den verschiedensten Tätigkeitsbereichen ganz Österreichs sowie unsere Partner der Industrie zur 18. Jahrestagung nach Salzburg ein. Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine interessante, wissensvermittelnde Veranstaltung mit der Möglichkeit zum regen Austausch untereinander in einer entspannten Atmosphäre bei einem gemütlichen Abend im Stieglkeller.

 

Ihre

Sonja Koller
Präsidentin der AWA

 

 

Veranstalter

AWA – Austrian Wound Association
Österreichische Gesellschaft für Wundbehandlung

 

Wissenschaftliche Organisation

Sonja Koller, MBA – Melk
und die Wundvereine der österreichischen Bundesländer

 

Abendveranstaltung 20 Jahre AWA

Come together
Stieglkeller
Festungsgasse 10, 5020 Salzburg
Freitag, 14. September 2018, 19.00 Uhr

 

Kommentare