von
25.09.18
bis
25.09.18
DFP
7
Weiden am See, Österreich
Seebad 1
  • Teilnehmen
thumbnail

Workshop: Geburtshilfliche Periduralanästhesie

Med. Fortbildung,  Öffentlich

Dieser Workshop vermittelt Grundlagen der geburtshiflichen Periduralanästhesie.

Mittels Simulatoren werden die manuellen Techniken trainiert.

 

Das Erlernen der Technik für die geburtshilfliche Periduralanästhesie stellt im klinischen Alltag häufig eine Herausforderung dar. AnästhesistInnen sollten, bevor sie das erste Mal geburtshilflich-regionalanästhesiologisch tätig werden, über fundierte theoretische Grundlagen und handwerkliches Basiswissen verfügen.

 

Ein sogenanntes „Teaching Procedure“ ist im Kreißsaal aus unterschiedlichen Gründen schwierig. Unsere jahrelange Erfahrung hat gezeigt, dass dafür konzentrierte und fokussierte Arbeit notwendig ist, aber die intensive Auseinandersetzung im klinischen Alltag schwierig sein kann.

 

Im Rahmen dieses Workshops werden alle Grundlagen vermittelt und die Möglichkeit geboten, manuelle Fähigkeiten an Simulatoren zu erlernen und zu festigen. Um das Programm zu vervollständigen, wird eine Geburtshelferin alle Aspekte der Periduralanästhesie aus gynäkologischer Sicht erläutern.

 

Für Seminar, Übungen an Simulatoren, Verköstigung und Mittagsmenü im Haubenrestaurant werden 100 Euro verrechnet.

 

Anmeldung unter

daniela.marhofer@meduniwien.ac.at oder
thomas.hartmann@meduniwien.ac.at

 

Angehängte Dateien

pdf
Programm

Kommentare