von
19.10.18
bis
20.10.18
DFP
14
Seggauberg, Österreich
Seggauberg 1
  • Teilnehmen
thumbnail

Herbstsymposium 2018 Schloss Seggau

Med. Fortbildung,  Öffentlich

Troubleshooting - Erfolg im zweiten Anlauf

 

Trotz sorgfältiger Diagnosestellung sind wir von Zeit zu Zeit mit Misserfolgen konfrontiert. Ob es der Umstand der nicht adäquaten Auswahl der Behandlungsmethode oder auch Non-Compliance unserer Patientinnen und Patienten ist – oft bleibt ein frustranes Gefühl auf beiden Seiten bestehen. In solchen wenigen Situationen kann es hilfreich sein, einen Schritt zurück zu gehen, um das „Problem“ von einem anderen Blickwinkel, sozusagen im zweiten Anlauf in Angriff zu nehmen. Wir alle sind nicht vor Fehlern gefeit, und die Komplexität der Behandlungen nimmt nicht zuletzt aufgrund der höheren Ansprüche - nicht nur von Patientinnen und Patienten, sondern an uns selbst - zu.

 

Parallel zum wissenschaftlichen Hauptprogramm haben wir mit unseren Industriepartnern wieder attraktive Workshops für Sie ermöglicht. Erstmalig wurde auch in Zusammenarbeit mit der steiermärkischen Zahnärztekammer ein Seminar vorbereitet, das besonders auf die jungen Kolleginnen und Kollegen abzielt, die sich vor oder im Berufseinstieg befinden. Hochkarätige Vortragende aus dem In- und Ausland möchten ein Troubleshooting in möglichst vielen Aspekten unseres Berufs herausarbeiten, und wir laden Sie ganz herzlich ein, mit zu reflektieren und zu diskutieren.

 

Ganz im Sinne des Initiators des Herbstsymposiums der ÖGZMK Steiermark, unseres heuer leider verstorbenen Präsidenten Univ.-Prof. Dr. Gerwin Arnetzl, würden wir uns freuen, mit Ihnen bei Sturm und Kastanien und beim traditionellen Ganslessen das wissenschaftliche mit dem kollegial-freundschaftlichen zu verbinden.

 

Herzliche Grüße Ihre/Ihr

 

Norbert Jakse, Präsident

Petra Rugani, wissenschaftliche Sekretärin

Behrouz Arefnia, wissenschaftlicher Sekretär

 

Angehängte Dateien

pdf
Programm

Kommentare