cover photo
von
15.11.18
bis
17.11.18
DFP
0
Salzburg, Österreich
Auerspergstraße 6
  • Teilnehmen
thumbnail

46. Jahrestagung der ÖDG (Österreichische Diabetes Gesellschaft)

Kongress,  Öffentlich

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

 

Wir laden Sie ganz herzlich zur diesjährigen Jahrestagung der Österreichischen Diabetes Gesellschaft unter dem Motto „Die vielen Gesichter des Diabetes“ ein.

 

Unter dem Motto verstehen wir, dass Diabetes von den Betroffenen, ihrem Umfeld, ihren Ärzten und Ärztinnen und weiteren Behandelnden oft unterschiedlich wahrgenommen wird; diese Ansichten gilt es auf einer gemeinsamen Ebene zusammenzuführen. Diabetes selbst ist komplex, mit seinen unterschiedlichen Formen, die sich in der Entstehung und im Phänotyp deutlich unterscheiden; selbst beim Typ-2 Diabetes ist das Erscheinungsbild oft sehr heterogen. Gesundheitskompetenz, soziale Unterstützung, Geschlecht und Kultur beeinflussen den Krankheitsverlauf. Das unterschiedliche Risiko für Komplikationen vervollständigt die Vielzahl an Verlaufsformen. Die Vielzahl an neuen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten ermöglichen uns aber die vielen Gesichter des Diabetes aufzuzeigen sowie eine individuelle, personalisierte Diabetestherapie.

 

Rezente wissenschaftliche Erkenntnisse und ein breites, interdisziplinäres Denken sind in der Betreuung von Diabetespatienten genauso wichtig wie praktische Erfahrung und die Berücksichtigung psychischer und sozialer Faktoren, die Therapieadhärenz und Lebensstil maßgeblich beeinflussen.

 

Wir freuen uns, Ihnen interdisziplinäre Sessions anbieten zu können: eine Joint Session mit der Kardiologischen Gesellschaft (ÖKG) und eine mit der Österreichischen Gesellschaft für Knochen und Mineralsteoffwechsel sind zwei Highlights unserer Jahrestagung.

 

Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse dürfen Sie in den zahlreichen Sitzungen zu spezifischen Themen erwarten, beginnend mit Therapieoptionen bei Adipositas und eingeschränkter Organfunktion. Technologie und spezifische Patientengruppen wie Schwangere sowie Kinder und Jugendliche haben unserer Meinung nach auch eine eigene Sitzung verdient. Selbstverständlich gibt es eine eigene Sitzung zum Typ-1 Diabetes die sich, auf Wunsch vieler TeilnehmerInnen vor allem mit Problemen wie Adipositas und kardiovaskuläre Primärprävention bei Typ-1 Diabetes beschäftigt.

 

Falls Sie zwischen den Unmengen an neuen Daten und Informationen einmal entspannen und trotzdem etwas lernen wollen, besuchen Sie die Körpersprache-Session von Stefan Verra. Um die Daten zukünftig auch ganz entspannt zu verstehen, haben wir Statistik-Experten gebeten, einen Crashkurs zum Verständnis von Studiendaten zu geben.

Ebenfalls kurzweilig, aber vor allem lehrreich soll unser neues Format „Meet-the-Expert“ die Gelegenheit geben, Ihre Fälle aus dem klinischen Alltag mitzubringen und zu diskutieren. Und zu guter Letzt möchten wir am Samstag unsere Experten wieder zu einer Battle bitten und sind gespannt, wer Sie mehr überzeugen wird.

 

Zuletzt wollen wir Sie auf ein weiteres neues Format aufmerksam machen. Die 10 besten wissenschaftlichen Abstracts werden im sog. „Café Banting“ vorgestellt. Die angenehme Atmosphäre soll die für die jungen Wissenschaftler so wichtige Diskussion vorantreiben und die vorab geleistete Arbeit würdigen.

 

Wir freuen uns Sie in Salzburg begrüßen und mit Ihnen eine spannende Jahrestagung erleben zu dürfen.

 

Ihre

Alexandra Kautzky-Willer, Präsidentin der ÖDG

Yvonne Winhofer-Stöckl, Erste Sekretärin der ÖDG

 

 

Angehängte Dateien

pdf
Programm

Kommentare