cover photo
von
23.11.18
bis
23.11.18
DFP
8
Krems an der Donau, Österreich
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
  • Teilnehmen
thumbnail

8. Niederösterreichischer Onkologietag

Med. Fortbildung,  Öffentlich

Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich darf Sie herzlichst zum 8. Niederösterreichischen Onkologie-Tag, der am 23. 11. 2018 in den Räumen der Karl Landsteiner Privatuniversität stattfindet, einladen. Im ersten Teil werden Sie über die neuesten Ergebnisse internationaler Studien informiert. Im zweiten Teil werden Prof. Gartlehner, Donau Universität Krems, über das Cochrane Institut und Prof. Haber, ebenfalls von der Donau Universität Krems, über die ökonomischen Auswirkungen der modernen Krebstherapie sprechen.

 

Als glänzenden Abschluss haben wir Prof. Ulrich Jäger, den Leiter der Hämatologie im AKH Wien eingeladen, welcher über seine Erfahrungen mit der CAR-T-Cell Behandlung bei therapieresistenten Lymphomen berichten wird.

Evidence Based Medicine, der empirische Wirksamkeitsnachweis von Therapie, z. B. in randomisierten klinischen Studien, ist unser aller Credo. Aber was bedeutet Evidence Based Medicine im klinischen Alltag? Oft habe ich beobachtet, dass eine Therapie, welche sich in Studien als wirksam erwiesen hat, in der Behandlung meiner Patienten keine positiven Effekte brachte. Ist dies ein Widerspruch zu Evidence Based Medicine? Sicher nicht! In Studien nachgewiesene, positive Effekte lassen sich oft nicht 1:1 im klinischen Alltag nachvollziehen. In solchen Fällen ist der Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen, welche unter vergleichbaren Bedingungen Krebspatienten behandeln, wichtig. Zu diesem Zweck wurde der niederösterreichische Onkologie-Tag, welcher eine Kommunikations-, Austausch- und Informationsplattform darstellen soll, geschaffen.

 

Ich wünsche uns allen einen informativen und spannenden Onkologietag 2018.

Mit freundlichen Grüßen,

 

Martin Pecherstorfer

Initiator des NÖ Onkologietages

 

 

Veranstalter:

Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften

Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems

 

Wissenschaftliches Komitee:

Prim. Assoc. Prof. Dr. Peter Errhalt (Universitätsklinikum Krems)

OA Dr. Gerhard Krajnik (Universitätsklinikum St. Pölten)

OA Priv.-Doz. Dr. Gudrun Kreye (Universitätsklinikum Krems)

Prim. Univ.-Prof. Dr. Friedrich Längle (Landesklinikum Wr. Neustadt)

Prim. Univ.-Prof. Dr. Martin Pecherstorfer (Universitätsklinikum Krems)

OA Priv.-Doz. Mag. DDr. Klaus Podar (Universitätsklinikum Krems)

Prim. Dr. Ernst Ulsperger (Landesklinikum Horn)

OA Dr. Sonia Vallet (Universitätsklinikum Krems)

 

Wissenschaftliche Organisation:

Mag. Elisabeth Zwickl-Traxler (Universitätsklinikum Krems

 

 

Angehängte Dateien

pdf
Ankündigung
pdf
Programm

Kommentare