cover photo
von
23.11.18
bis
24.11.18
DFP
18
Wien-Alsergrund, Österreich
Währinger Gürtel 18-20
  • Teilnehmen
thumbnail

5. Wiss. Symposium der Österreichischen Gesellschaft zur Förderung der Sexualmedizin und der sexuellen Gesundheit

Kongress,  Öffentlich

Sehr geehrte Damen und Herren!

Wir freuen uns, Sie, nach unserer erfolgreichen Tagung 2017, heuer wieder nach Wien einzuladen. Der Festvortrag mit freiem Eintritt wird dieses Jahr von Herrn Univ. Prof. Mag. Dr. Konrad Paul LIESSMANN gehalten.

 

Sexuelle Gesundheit ist seit 2006 in den WHO Kriterien für Gesundheit verankert und betrifft damit alle medizinischen Disziplinen! Es an der Zeit, die Sexualmedizin in den medizinischen Alltag einzubringen, die einzelnen Fachgruppen einander näher zu bringen und damit die "scheinbare" Komplexität der Sexualität aufzulösen und praxisbezogene Tipps zu vermitteln.

 

Am Freitag, den 23. November 2018 werden einige interaktive PRE-Kongress-Workshops abgehalten und im Hauptprogramm werden wir auf zukünftige Trends in der Sexualmedizin eingehen.

 

Es ist unser Ziel, das Thema "Sexualmedizin" interdisziplinär zu beleuchten und durch eine spannende und fruchtbringende Diskussion innovative und richtungweisende Ergebnisse für die Zukunft zu artikulieren und insbesondere auf praxisrelevante Neuigkeiten hinzuweisen.

 

Wir freuen uns drauf, Sie im November 2018 in Wien begrüßen zu dürfen!

 

Beate Wimmer-Puchinger, Christian Dadak
Tagungspräsidium

Michaela Bayerle-Eder
Präsidentin der ÖGFSSG

 

 

 

Programm


FESTVORTRAG: Univ. Prof. Mag. Konrad Paul LIESSMANN:

"Eros und Barbarei. Sexualität und Liebe im digitalen Zeitalter"



WORKSHOPS - Freitag, 23. November 2018, 9:30 – 12:00 Uhr

1.Update Urologie und Andrologie
MARGREITER Markus

2.Was der Beckenboden alles kann bei Mann und Frau!
HANZAL Engelbert, STELZHAMMER Christine, UDIER Elisabeth

3.Einsatz von SEX TOYS in der psychologischen und medizinischen Therapie
DÖRFLER Daniela, KIRCHHEINER Kathrin

4."Worte wie Samt und Seide" – Besonderheiten des sexualtherapeutischen Gesprächs
(und Einführung in sexualtherapeutische Techniken/Schulen)
WOLF Doris

5.Sexualität: Umgang mit verschiedenen Kulturen und Religionen im Alltag
BECK Matthias

6.Sexualpädagogik: Was Kids immer schon über Sex wissen wollten
MITTERER Peter, WEIDINGER Bettina

7.Sex: ernsthaftes Spiel - spielerischer Ernst. Ärztliche Hypnose in der Sexualtherapie.
LAIMBÖCK Barbara

8.Sicherheit & Wirksamkeit von Pluryal® Classic in der Penisvergrösserung
KHADRA Abbas

9.Grundlagen und Praxis der systematischen Sexualtherapie
LOEWIT Kurt, AHLERS Christoph


 

Limitierte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich!

Die Workshops finden gleichzeitig statt.
In der Kongressgebühr ist die Anmeldegebühr für Workshops nicht beinhaltet;
es wird ein Beitrag von EUR 95,– pro Workshop eingehoben.

Angehängte Dateien

pdf
Programm

Kommentare