cover photo
von
20.10.18
bis
20.10.18
DFP
7
Graz, Österreich
Auenbruggerplatz 50
  • Teilnehmen
thumbnail

9. Grazer Impftag

Medizinisches Event,  Öffentlich

Fortbildungsveranstaltung zum Thema "Paradigmenwechsel im Kinderimpfkonzept"

Zwischen November 2017 und März 2018 verstarben in Österreich mehr Kinder mit einer labordiagnostisch bestätigten Influenza als im Jahr 2017 an den klassischen Erregern der eitrigen Meningitis (Meningokokken, Pneumokokken und HiB) zusammen. Während die Durchimpfungsraten bei Kindern mit dem 6-fach- oder Pneumokokkenimpfstoff bei über 90% liegen, ist die gegen Influenza extrem niedrig. Dementsprechend waren im oben genannten Zeitraum auch über 1400 Kinder mit einer Influenzainfektion in Österreich stationär. Ähnlich wie bei Kindern liegt auch bei Erwachsenen die Durchimpfungsrate gegen Influenza unter dem EU Durchschnitt.


Die Hauptthemen unseres Kongresses sind daher detaillierte Analysen zu den verstorbenen und hospitalisierten Kindern und Erwachsenen mit Influenzainfektionen und eine Analyse wie weit es zu einem Paradigmenwechsel im öffentlichen Kinderimpfkonzept kommen sollte.


Das detaillierte Programm finden Sie anbei.

DFP Punkte: 7

Organisator: Med Uni Graz

Angehängte Dateien

pdf
Programm
pdf
Anmeldeformular

Kommentare