cover photo
von
08.11.18
bis
08.11.18
DFP
5
Feldkirch, Österreich
Montfortplatz 1
  • Teilnehmen
thumbnail

Onkologische Versorgung der Zukunft: Herausforderungen und Chancen

Medizinisches Event,  Öffentlich

ONKOLOGISCHE VERSORGUNG DER ZUKUNFT:
HERAUSFORDERUNGEN UND CHANCEN

Eine Veranstaltung der Reihe Chronic Cancer Treatment

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

 

Der demographische Wandel unserer Gesellschaft und die Fortschritte der modernen Medizin führen zu einer Zunahme der Zahl jener Menschen, die nach oder mit einer Krebserkrankung leben. Neben dem Wunsch nach „Heilung vom Tumor“, steigen im Lichte moderner Therapiemöglichkeiten auch die Anforderungen an eine umfassende Lebensqualität. Der Inhalt dieser ist höchst persönlich definiert und reicht von sozialen Themen wie zeitnaher Reintegration in den beruflichen und sozialen Alltag der Betroffenen bis hin zu psychologischen Themen wie dem Umgang mit Ängsten. Diese integrative Betreuung von Menschen mit chronischen Krebserkrankungen stellt daher, neben rein fachlichen, besondere Anforderungen an die betreuenden Personengruppen – denn keiner kann alle Bedürfnisse der Betroffenen alleine erfüllen, womit die Gestaltung von Versorgungsnetzwerken mit abgestimmter Interaktion verschiedenster Berufsgruppen von grundlegender Bedeutung für eine bedürfnisgerechte Betreuung von KrebspatientInnen ist.

 

Ich möchte Sie gemeinsam mit der Firma Janssen ganz herzlich zu einem interprofessionellen Austausch am 8. November 2018 einladen, um Aspekte der zeitgemäßen Strukturierung der onkologische Versorgung aus Sicht verschiedener Berufsgruppen und Berücksichtigung regionaler Gegebenheiten, deren rechtlichen Rahmenbedingungen und mögliche Gestaltungswege anhand einer etablierten Versorgungsstruktur zu diskutieren.

 

Dieses Format soll uns unterstützen, für die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im „Chronic Cancer Treatment“ gewappnet zu sein.

 

Auf Ihr Kommen freut sich

Ihr Prim. Doz. Dr. Holger Rumpold

Innere Medizin II: Onkologie, Hämatologie, Gastroenterologie; LKH-Feldkirch

 

 

Anmeldung:

Janssen-Cilag Pharma GmbH | Vorgartenstraße 206b | 1020 Wien | z. Hd. Simone Pietsch, MA

Tel. +43 (0) 664 2672942 | E-Mail spietsc1@its.jnj.com

 

Der Eintritt ist frei.

Da die Plätze limitiert sind, ist eine verbindliche Anmeldung bis

spätestens 1. November 2018 erforderlich.

 

Angehängte Dateien

pdf
Programm

Kommentare