von
22.03.19
bis
23.03.19
DFP
15
Wien-Alsergrund, Österreich
Pasteurgasse 1
  • Teilnehmen
thumbnail

Focus EndoRep (FER) 

Kongress,  Öffentlich

Focus EndoRep (FER)

Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin

Update für die tägliche Praxis

Eine Fortbildung von der Kinderwunschberatungsakademie in Kooperation mit ÖGFSFE und ÖGPK

 

Endokrinologie und Reproduktionsmedizin haben in unserer täglichen Praxis einen immer größer werdenden Stellenwert. Seit Jahren steigt z.B. in Österreich das mütterliche Alter bei der Geburt des ersten Kindes. Mediale Berichte von erfolgreichen Schwangerschaften über 50 Jahre führen dazu, dass die Möglichkeiten der modernen Reproduktionsmedizin unbegrenzt erscheinen. Dies ist natürlich nicht der Fall! Dabei kann man mit der Aufklärung und Diagnose bezüglich potentiellem Kinderwunsch schon früh in der gynäkologischen Praxis beginnen.

 

Was sind die Voraussetzungen für eine optimale Beratung und Versorgung unserer Kinderwunsch-Paare? Uns erscheint insbesondere die rechtzeitige Information, eine State-of-the-Art Diagnose und natürlich eine Evidenz-basierte Therapie notwendig. Zusätzlich ist in der heutigen Zeit ein Überblick über die entsprechenden gesetzlichen Vorgaben wichtig.

 

Mit unserer Veranstaltungsreihe FOCUS ENDO-REP, die wir in Zusammenarbeit mit der Österr. Ges. für Sterilität, Fertilität & Endokrinologie durchführen, möchten wir die genannten Bereiche ausführlich und praxisbezogen in Form eines intensiven Seminars abdecken. Darüber hinaus sollte das vielfältige Angebot an verschiedenen Verhütungsmethoden und die wieder zunehmende Bedeutung der Hormonersatz-Therapie in einem eigenen Block abgehandelt werden. Das Format jedes der genannten Blöcke soll aus drei Vorträgen mit Q&A sowie dazu passenden Fallbeispielen bestehen und stark auf die tägliche Praxis ausgerichtet sein.

 

FOCUS ENDO-REP ist somit sowohl für junge Kolleginnen und Kollegen aber auch für erfahrene Frauenärztinnen/ärzte gedacht, die sich in diesem wichtigen Bereich unseres Faches praxisnahe fortbilden möchten.

 

Prof. C. Egarter, Präsident der ÖGSFE

Prof. K. Nouri, Wissenschaftlicher Leiter

 

 

Programm

Freitag, 22.3.2019

  • Infertilität & Sterilität - K. Nouri
  • Endokrinologie für die tägliche Praxis - J. Ott
  • „The 7 Steps“ - K. Nouri
  • Grundlagen der kombinierten Kontrazeption - C. Kurz
  • Kontrazeptionsberatung: Focus LARCs - C. Egarter
  • Schilddrüse und Reproduktion - J. Marschalek
  • Update: Isoflavone in der Menopause - C. Egarter
  • Diagnose und Therapie des PCOS in der täglichen Praxis - K. Walch
  • Genetik in der gynäkologischen Endokrinologie - A. Weghofer
  • Psychologische Aspekte bei Kinderwunsch - Y. Miremadi, J. Ott
  • Operative Kinderwunschabklärung - K. Nouri
  • Grundlagen der ovariellen Stimulation in der Praxis - K. Nouri
  • Betreuung von IVF/ICSI Schwangerschaften – O. Shebl

     

Samstag, 23.3.2019

  • Ovarielle Reserve - K. Nouri
  • Fertilitätserhalt: Grundlagen für die gynäkologische Ordination - J. Marschalek
  • Magistrale Rezepte für die tägliche Praxis - P. Frigo
  • Wiederholter Schwangerschaftsabort (WSA) - B. Toth
  • HRT in der post-WHI Ära - C. Egarter
  • Osteoporose - „State-of-the-Art“ - G. Pfeiler

Angehängte Dateien

pdf
Programm

Kommentare