von
02.11
bis
02.11
DFP-Punkte
0
Linz
Hauptstraße 1-5
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
Karies Parodontits Zahnmark Zahnersatz Zahnschmelz Zahnnerv

Mini Med - Zahngesundheit + Zahnpflegetipp der OÖGKK

Öffentliches Event,  Öffentlich

Zahnschäden treten in unterschiedlicher Form auf und betreffen verschiedene Bereiche des Zahns. Der bekannteste ist Karies, eine weit verbreitete Infektionskrankheit. Schäden am Zahn entstehen auch durch Abbau von Zahnschmelz oder aufgrund einer Verletzung. Zahnärzte unterscheiden bei der Diagnose zwischen Schäden an der Zahnhartsubstanz (z.B. Karies), dem Zahnhalteapparat (z.B. Parodontitis) und dem Zahnmark (z.B. Entzündungen des Zahnnervs). Je nach Schädigung des Zahns wird eine entsprechende Therapie verordnet, bei Karies bohrt der Zahnarzt und versiegelt das Loch mit einer Füllung, bei schweren Schäden am Zahnmark muss der betroffene Zahn oft entfernt werden. Wie halte ich meine Zähne gesund? Wie funktioniert richtige Zahnpflege? Wann ist ein Zahnersatz notwendig? Welche Möglichkeiten gibt es dabei? Ein spannender Abend mit praktischen Tipps!

 

Referenten:

Prim. DDr. Michael Malek

Vortstand der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Kepler Universitätklinikum

Prim. Katrin Pertold

Leitende Zahnärztin, Zahngesundheitszentrum der OÖGKK in Linz

Kommentare