von
22.03.19
bis
22.03.19
DFP
5
Wien-Hietzing, Österreich
Bergmillergasse 5/ Stiege 2
  • Teilnehmen
thumbnail

Update Tracheostomie und Tracheostomaversorgung 

Med. Fortbildung,  Öffentlich

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wir laden Sie herzlich zu unserer neuen Veranstaltungsreihe zu aktuellen Aspekten der Tracheostomie und Tracheostomaversorgung ein. Die Tracheostomie, einer der ältesten chirurgischen Eingriffe, ist auf Intensivstationen heute eine der häufigsten Interventionen, da sie die Überlebensraten im intensivmedizinischen Bereich deutlich verbessert. Auch in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, der Kopf-Hals-Chirurgie, der Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie und der Thoraxchirurgie sind eine Reihe anspruchsvoller Eingriffe nicht ohne eine zumindest temporäre Tracheostomie durchführbar. Moderne medizinische Behandlungen machen gelegentlich auch längerfristige oder sogar permanente Tracheostomaversorgungen mit besonderen Anforderungen an den Rehabilitationsprozess notwendig, so dass die Versorgung von tracheostomierten PatientInnen auch in Reha- und Homecare-Bereichen zunehmend an Bedeutung gewinnt. Unser Kursprogramm widmet sich den Indikationen und Methoden der Tracheostomie, dem postoperativen Wundmanagement, der Kanülen- und Hilfsmittelversorgung, sowie der Schluck- und Stimmrehabilitation nach Tracheostomie. Wir werden Ihnen im Kursverlauf einen Überblick zu modernen Trachealkanülensystemen geben. Dank unserer Sponsoren werden Sie vor Ort aktuelle Trachealkanülensysteme kennenlernen und angreifen können, da uns die praxisorientierte Weiterbildung ein großes Anliegen ist.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ao.Univ.Prof. Dr. Berit Schneider-Stickler

Präsidentin der ÖGLPP

 

Eveline Rezanka

Organisatorische Kursleitung

 

Anmeldung / Info

per E-Mail an: oeglpp@gmail.com
online über die OEGLPP-Homepage: www.meduniwien.ac.at/phon-log/veranstaltungen

 

Veranstalter:

Österreichische Gesellschaft für Logopädie, Phoniatrie und Pädaudiologie

 

Zertifizierung:

Jeder Teilnehmer erhält eine Zertifizierung seiner Teilnahme mit Angabe der Fortbildungspunkte. Für ÄrztInnen wird die Veranstaltung im Namen der Akademie der Ärzte mit 5 DFP-Punkten zertifiziert.

 

Der Berufsverband logopädieaustria vergibt eine Fortbildungspunkteanzahl von 3 Punkten.

 

Anmeldung:

per Email an oeglpp@gmail.com oder

online über die ÖGLPP-Homepage:

http://www.meduniwien.ac.at/phon-log/veranstaltungen/

Anmeldeschluss:

15. März 2019

 

Bitte beachten Sie die begrenzte Teilnehmerzahl.

Ihre Anmeldung ist erst nach Zahlung Ihrer Teilnahmegebühr verbindlich.

Unsere Kontoverbindung wird Ihnen nach Anmeldungseingang mitgeteilt.

 

Teilnahmegebühr:

ÖGLPP-Mitglieder: 60,00 €

Nicht-ÖGLPP-Mitglieder: 70,00 €

 

 

 

Angehängte Dateien

pdf
Programm Seite 1
pdf
Programm Seite 2

Kommentare