cover photo
von
23.05.19
bis
25.05.19
DFP
11
Wien, Österreich
Universitätsring 1
  • Teilnehmen
thumbnail

35. Frühjahrstagung der Österreichischen Diabetes Gesellschaft - ÖDG

Kongress,  Öffentlich

DIABETES NEU DENKEN

Zum 35. Mal veranstaltet die Österreichische Diabetes Gesellschaft die Frühjahrstagung, zum zweiten Mal in der Bundehauptstadt Wien. Das Motto lautet „Diabetes neu denken“ und spiegelt den Paradigmenwechsel, der in der Diabetologie in den letzten Jahren auf mehreren Ebenen stattgefunden hat, wieder.

 

Die bewährt praxisorientierte Veranstaltung vermittelt den TeilnehmerInnen einen kompakten Überblick über die neuesten Entwicklungen in der Diabetologie und damit Sicherheit bei Therapieentscheidungen. Seit 2016 sind viele Innovationen dazugekommen, neue Studien, und dabei vor allem die großen kardiovaskulären Outcome-Studien, haben manche Sichtweisen stark verändert. Die Vorstellung der neuen bzw. überarbeiteten Evidenz-basierten Leitlinien soll eine Aktualisierung des Wissens und eine Vertiefung in die Thematik ermöglichen. Um der Vielfalt der Herausforderungen adäquat begegnen zu können, werden auch die neuen Algorithmen für die bestmögliche Therapieentscheidung diskutiert.

 

Wir wollen die zwei Tage nutzen, nicht nur Wissen zu vermitteln, sondern auch einen Meinungsaustausch über die Umsetzung der Leitlinien im Praxisalltag anzuregen und Grenzen und Hindernisse aufzuzeigen. Fehler in der Diabetestherapie und deren Vermeidung werden konstruktiv angesprochen, aber auch patientenassoziierte Hindernisse der Therapieoptimierung wie mangelhafte Therapieadhärenz werden aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und Lösungen vorgestellt.

 

Ernährungsempfehlungen und Umsetzung, und vor allem die Frage „Welche ist die beste Ernährungsform für Menschen mit Diabetes und Übergewicht und wie gelingt die Implementierung in den Patientenalltag? Wie können dabei allgemeine Empfehlungen personalisiert angepasst werden?“ ist eine weitere Herausforderung der sich die Experten im Rahmen einer Round Table Diskussion stellen werden.

 

Die Integration des digitalen Wandels in das individuelle Behandlungskonzept von Menschen mit Diabetes wird in allen Themenblöcken dieser Tagung berücksichtigt.

 

Wir laden Sie ein, uns auf dem spannenden Weg der Innovationen und Paradigmenwechsel zu begleiten! Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Wissenschaftliche Leitung:

 

Univ.-Prof. Dr. Alexandra Kautzky-Willer
Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Innere Medizin III,
Klin. Abteilung für Endokrinologie und Stoffwechsel

 

Prim. Dr. Heidemarie Abrahamian
Otto Wagner Spital, Internistische Abteilung mit Endokrinologie und Stoffwechsel

 

Angehängte Dateien

pdf
Programm

Kommentare