cover photo
von
26.09.19
bis
26.09.19
DFP
0
Graz, Österreich
Auenbruggerplatz 14
  • Teilnehmen
thumbnail

AUB-Modul - Abklärung und Therapie des Beckenschmerzes

Med. Fortbildung,  Öffentlich

Sehr geehrteFrau Kollegin!
Sehr geehrter Herr Kollege!

 

Wie Sie vielleicht im Rahmen diverser Fortbildungsveranstaltungen bereits erfahren haben, gibt es seit 2016 die Möglichkeit, sich als urogynäkologisch interessierte/r und versierte/r Fachärztin/Facharzt (oder dazu in Ausbildung befindlich) mit dem Modulsystem der AUB zur zertifizierten Urogynäkologin / zum zertifizierten Urogynäkologen ausbilden zu lassen.

 

Das Modul „ Chronische Beckenschmerzen -Abklärung und Therapie “ widmet sich dem wichtigen und vielschichtigen Bereich der chronischen gynäkologischen Schmerzsyndrome.

 

Lernziel: Sie kennen und erkennen gynäkologische Schmerzsyndrome –Reizblase, chronische Unterbauchschmerzen, Vulvodynie - und können diese Patientinnen kompetent betreuen.

 

Wir freuen uns auf Ihre aktive Teilnahme und ein spannendes Seminar!

 

Mit freundlichen Grüßen,

Gerda Trutnovsky

im Namen des gesamten Modul-Teams „Beckenschmerz“

 

 

Teilnahmegebühr

150 Euro inkl. Catering

 

Teilnehmeranzahl

Auf 12 limitierte Teilnehmerzahl

 

Anmeldung

Bis 30.08.2019 Online auf www.urogyn.at

oder per E-Mail an info@urogyn.at

 

 

 

Programm

V O R T R Ä G E

Schmerzen –Becken, Blase, Vulva

Dyspareunie - Sexualanamnese

Medikamentöse und operative Therapien

Therapie des Beckenbodens

 

Assoz. Prof. Dr. Gerda Trutnovsky, Graz

Assoz. Prof. Dr. Daniela Ulrich, Graz

Prim. Dr. Ingrid Geiss, Lilienfeld

 

P R A X I S

Interdisziplinäre Fallbesprechungen

Hands-on Training am Beckenmodell

Angehängte Dateien

pdf
Programm

Kommentare