cover photo
von
18.02.21
bis
18.02.21
Innsbruck, Österreich
Fritz-Pregl-Straße 3
  • Teilnehmen
thumbnail

Folgestudie: Neue Erkenntnisse zur Dauer der Immunität der Ischgler Bevölkerung

Pressekonferenzen,  Öffentlich

Die Medizinische Universität Innsbruck hat in der Tiroler Gemeinde Ischgl im April 2020 eine Antikörper-Studie begonnen, um gesicherte Erkenntnisse zum Durchseuchungsgrad und zur Verbreitung von durch SARS-CoV-2 ausgelösten Infektionen zu erhalten. Im November 2020 wurde die Bevölkerung abermals getestet.


Im April 2020 wiesen 42,4 Prozent der getesteten Ischgler Bevölkerung Antikörper auf. Wie hoch dieser Anteil nach acht Monaten ist, wird das Institut für Virologie der Medizinischen Universität Innsbruck in einer Folgestudie beantworten. Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentieren Institutsdirektorin Dorothee von Laer und Studienleiterin Wegene Tamire Borena erste wichtige Erkenntnisse zur Immunität der Bevölkerung in Ischgl nach einer SARS-CoV-2 Infektion.

 


Termin: Donnerstag, 18. Februar 2021

Beginn: 10:00 Uhr

Ort: Audimax, Medizinische Universität Innsbruck, Fritz-Pregl-Straße 3, EG


TeilnehmerInnen:

Dorothee von Laer, Direktorin des Instituts für Virologie, Medizinische Universität Innsbruck

Wegene Tamire Borena, Studienleiterin, Institut für Virologie, Medizinische Universität Innsbruck


W. Wolfgang Fleischhacker, Rektor, Medizinische Universität Innsbruck


Anmeldung und Livestream

Teilnahme vor Ort: Im Sinne der Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19, bitten wir Sie, sich bis spätestens Mittwoch, 17.02.2021, 16:00 Uhr unter public-relations@i-med.ac.at für die persönliche Teilnahme zur Pressekonferenz anzumelden. Hier finden Sie Verhaltensregeln für den Aufenthalt im Gebäude der Medizinischen Universität Innsbruck während der Pressekonferenz.

Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen bzw. folgen Sie den Anweisungen der MitarbeiterInnen vor Ort!


Livestream: Für jene, die nicht persönlich teilnehmen können, wird das Pressegespräch live im Internet übertragen. MedienvertreterInnen bitten wir, sich für den Presse-Livestream inkl. Chat anzumelden, damit wir Ihnen die Zugangsdaten zuschicken können. E-Mail an: public-relations@i-med.ac.at


Medienkontakt:

Medizinische Universität Innsbruck
Public Relations und Medien
Barbara Hoffmann-Ammann
Innrain 52, 6020 Innsbruck, Austria
Telefon: +43 512 9003 71830
public-relations@i-med.ac.at, www.i-med.ac.at

Programm

Termin: Donnerstag, 18. Februar 2021

Beginn: 10:00 Uhr

Ort: Audimax, Medizinische Universität Innsbruck, Fritz-Pregl-Straße 3, EG


TeilnehmerInnen:

Dorothee von Laer, Direktorin des Instituts für Virologie, Medizinische Universität Innsbruck

Wegene Tamire Borena, Studienleiterin, Institut für Virologie, Medizinische Universität Innsbruck

W. Wolfgang Fleischhacker, Rektor, Medizinische Universität Innsbruck

Kommentare

18 Feb 2021 10:06
Thomas Heltschl
18 Feb 2021 10:06

Wie komme ich als Spätanmelder zu den Zugangsdaten des Livestreams?

MMag. Thomas Heltschl - thomas.heltschl@gmail.com

18 Feb 2021 11:02
Christina  Neumayer
18 Feb 2021 11:02

Sg. Herr MMag. Heltschl! Bitte um Kontaktaufnahme mit der Pressestelle: public-relations@i-med.ac.at

18 Feb 2021 12:58
Christina  Neumayer
18 Feb 2021 12:58