cover photo
von
27.04.22
bis
19.10.22
DFP
8
thumbnail

Webinar-Serie: Getreideassoziierte Erkrankungen – Herausforderungen bei Diagnose und Therapie

Med. Fortbildung,  Öffentlich

Hier können Sie sich bei allen Webinaren unserer Serie einzeln kostenfrei anmelden:

 

Webinar 1:

 

Webinar 2: 

 

Webinar 3:

 

Webinar 4:

 

Wir freuen uns auf eine spannende Fortbildungsreihe!

 

Programm

Webinar-Serie: Getreideassoziierte Erkrankungen – Herausforderungen bei Diagnose und Therapie 27.04. - 19.10.2022

 

Titel und Referenten Webinare:

 

Webinar 1 am 27.04.2022 von 16.00 bis 17.30 Uhr: Zöliakie: Diagnostik, Monitoring und Behandlung leitliniengerecht umsetzen

 

Die neue Zöliakie-Leitlinie: Was bietet sie für die tägliche Praxis?

Referent: PD Dr. Michael Schumann, Berlin

 

Refraktäre Zöliakie: Differenzialdiagnose und therapeutische Optionen

Referent: PD Dr. Michael Schumann, Berlin

 

Professionelle Ernährungsberatung: Erfolgsfaktor für die Zöliakie-Therapie

Referentin: Birgit Blumenschein, Münster

 

 

Webinar 2 am 01.06.2022 von 16:30 - 18:00 Uhr: Reizdarm-Syndrom: Update zu Diagnose und Therapie

 

Unspezifische Symptome, fehlende Marker: Gezielte Ausschlussdiagnostik beim Reizdarmsyndrom

Referent: Prof. Martin Storr, Gauting

 

Management von Magen-Darm-Beschwerden in der Hausarztpraxis

Referentin: Dr. Petra Zantl, Konstanz

 

Von Low-FODMAP bis Glutenfrei: Rolle der Ernährung in der Reizdarm-Therapie
Referentin: Diätassistentin, Dipl. Medizinpädagogin Birgit Blumenschein, Münster

 

 

Webinar 3 am 21.09.2022 von 16:30 - 18:00 Uhr: Erfolgreiches Management weizenassoziierter Erkrankungen

 

Gluten-/Weizen-Sensitivität und Weizenallergie: Neue Empfehlungen zu Diagnose und therapeutischem Vorgehen

Referentin: Prof. Yurdagül Zopf, Erlangen

 

Gezielte Ernährungsberatung bei Weizen-Unverträglichkeiten
Referentin: Annette Englert, Ludwigshafen

 

 

Webinar 4 am 19.10.2022 von 16:30 - 18:00 Uhr: Weizen-assoziierte Erkrankungen kommen selten allein: Komorbiditäten im Fokus

 

Autoimmunerkrankungen und genetische Syndrome als Begleiterscheinungen der Zöliakie
Referent: Univ.-Prof. DI Dr. Harald Vogelsang, Wien

 

Komorbiditäten bei Reizdarm und Weizenallergie

Referent: Prof. Dr. Martin Storr

 

 

Wir freuen uns auf eine spannende Fortbildungsreihe!

Kommentare