cover photo
von
03.02
bis
04.02
DFP
12
Innsbruck
Frauen-Kopfklinik-Gebäude
  • Werden Sie teilnehmen?

Zielgruppe

Neurologen, Psychiater, Psychologen, Betreiber einer Memory-Klinik, Ärzte in Ausbildung, Fachärzte, Betreiber von Therapiestudien

 

Lernziele:

Grundzüge der evidenzbasierten Demenzdiagnostik

 

Unterrichtsform:

interaktiver Kurs
zahlreiche Fallbeispiele (Papercases, Video, Bildgebung, Befunde etc.)
Skriptum mit Basiswissen, Literaturangaben, Untersuchungsbögen etc.

Inhalt:

a) Einführung (Konzepte, Riskofaktoren, normales Altern, kognitive Reserve etc.)

b) Kapitel

- Demenzvorstufen (MCI, SCD etc.)
- Alzheimer- Erkrankung
- vaskuläre Demenzen
- extrapyramidale Erkrankungen mit Demenz
- fronto-temporale Demenzsyndrome
- Jacob-Creutzfeld-Erkrankung
- Differentialdiagnose der Demenz

c) Praxis

spezielle Anamnese, diagnostische Kriterien, Screening, Standardinstrumente, Schweregradbestimmung, Verhaltensneurologie und Neuropsychologie, Bildgebung, Labordiagnostik, Differentialdiagnose, Biomarker

 

Vortragender

Univ.-Prof. Dr. Thomas Benke
OA der Klinik für Neurologie Innsbruck,
klinischer Neurologe mit Schwerpunkt im Bereich kognitive Neurologie,Neuropsychologie, Neurolinguistik und Demenzforschung

 

Termin

Freitag 3. Februar 2017, 17:00 bis 20:30
Samstag 4. Februar 2017, 8:00 bis 14:00

 

Veranstaltungsort

LKH Innsbruck, Frauen-Kopfklinik-Gebäude,
Seminarraum 8. Stock

 

Kursgebühr

€ 450,-

beinhaltet Teilnahme und Lernunterlage

 

Lernunterlagen

Folien,
Basiswissen inkl. Kriterien, Neuropsychologie, diagnostische Standards,
Fragebogen, Skalen& Scores
Reviews, aktuelle Websites

 

Anmeldung

thomas.benke@i-med.ac.at

 

Approbation

12 DFP-Punkte (Neurologie)

 

publications.attached

Benke_Praktische-Demenzdiagnostik_2017.pdf

Kommentare