cover photo
von
13.09.17
bis
17.09.17
DFP
0
Wien, Österreich
Heldenplatz
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
HNO Forschung

61. Österreichischer HNO-Kongress

Kongress,  Öffentlich

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
geschätzte Industriepartner!

Es ist mir eine besondere Freude, Sie zum 61. Österreichischen HNO-Kongress, der von 13.–17. September 2017 in Wien stattfindet, einladen zu dürfen.

Der diesjährige Kongress steht unter dem Motto „Innovationen & Positionen“ und soll den derzeitigen Forschungsstand und aktuelle Weiterentwicklungen in unserem Fachgebiet wiedergeben. Rundtischgespräche, internationale Foren, freie Vorträge, Satelliten- und Minisymposien, Miniseminare und Poster werden einen möglichst umfassenden Überblick über die Neuentwicklungen in der Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde geben. Internationale Foren in englischer Sprache werden wiederum ein Teil des Kongress-Programmes sein, um den Kongress auch für Gäste und Teilnehmer aus dem Ausland attraktiv zu machen.

In der Industrieausstellung werden Sie die Gelegenheit haben, sich mit den neuesten Entwicklungen der Medizingerätetechnik vertraut zu machen. Hier werden Sie auch über die neuesten Trends in der HNO-Pharmakotherapie informiert. Das Kongress-Programm wird – als Ausdruck der wichtigen Vernetzung mit der Industrie – auch hochkarätig besetzte Satelliten- und Minisymposien beinhalten, in denen Ihnen neueste Innovationen im Medizintechnik- und Pharmabereich näher gebracht werden. Nutzen Sie bitte die Essenspausen, um die Industrieausstellung zu besuchen und Kontakte mit den Firmen zu pflegen. Ohne Industriepartner ist ein Kongress in dieser Größenordnung nicht durchführbar – in einer wirtschaftlich schwierigen Zeit wissen wir das dankbar zu schätzen.

Am Kongress-Samstag werden Themen abgehandelt, die besonders Kolleginnen und Kollegen in der Niederlassung und auch AllgmeinmedizinerInnen ansprechen sollen.

Ich möchte mich bei der Gelegenheit auch bei all jenen recht herzlich bedanken, die in der Kongressvorbereitung, Organisation und Programmgestaltung mitgeholfen haben.

Im Namen der Österreichischen Gesellschaft für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie lade ich Sie ganz herzlich zum diesjährigen Kongress unserer Gesellschaft ein und freue mich auf einen fachlich interessanten und zugleich geselligen Kongress in Wien.

Prim. Univ.-Prof. Dr. Peter Franz
Präsident der Österreichischen Gesellschaft für
Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie

 

Kongresspräsident:
Prim. Univ.-Prof. Dr. Peter Franz

Abteilungsvorstand HNO-Abteilung der Krankenanstalt Rudolfstiftung

 

publications.attached

HNO17_Anmeldeformular.pdf

Kommentare