cover photo
von
17.11.17
bis
18.11.17
DFP
22
Wien-Alsergrund, Österreich
Währinger Gürtel 18-20
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
Sexualmedizin

2. Wissenschaftliches Symposium der Österreichischen Gesellschaft zur Förderung der Sexualmedizin und der sexuellen Gesundheit

Medizinisches Event,  Öffentlich

Wir freuen uns, Sie zu einem sowohl interdisziplinären als auch internationalen Wissens- und Erfahrungsaustausch bereits zum 2. Mal nach Wien einladen zu können.


Sexuelle Gesundheit ist seit 2006 in den WHO Kriterien für Gesundheit verankert und betrifft damit alle medizinischen Disziplinen! Bis zu 80 % aller chronisch-kranken Patienten leiden an Sexualfunktionsstörungen, die entweder durch die Krankheit selbst (z. B. Diabetes, Depression, Krebs etc.) oder durch Medikamente oder medizinische Interventionen ausgelöst werden können.


Jetzt ist es an der Zeit die Sexualmedizin in den medizinischen Alltag einzubringen, die einzelnen Fachgruppen einander näher zu bringen und damit die "scheinbare" Komplexität der Sexualität zu reduzieren und den Betroffenen gemeinsam zu helfen.


Es ist unser Ziel, das Thema "Sexualmedizin" aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten und durch eine spannende und fruchtbringende Diskussion innovative und richtungweisende Ergebnisse für die Zukunft zu artikulieren.


Wir freuen uns darauf, Sie im November 2015 in Wien begrüßen zu dürfen!


Michaela Bayerle- Eder und Christian Dadak
Tagungspräsidium

 

 

Schwerpunkte

  • Reproduktion/Hormone/Genetik
  • Psyche/Nervensystem/Immunologie
  • Chronische Erkrankungen/Onkologie/Rehabilitation
  • Lebensstil/Bewegung/Ästhetik
  • Sexualität beim Mann (Update)
  • Sexualität bei der Frau (Update)
  • Bio-psycho-soziale Aspekte/Kommunikation
  • Gewalt/Grenzüberschreitungen/Religion
  • Lebenszyklus/Kinder/Erwachsen/Ältere
  • Zukünftige Trends/Sexualität 2.0

 

Kommentare