cover photo
von
09.09
bis
09.09
DFP-Punkte
0
Wien
AKH Wien-Hörsaalzentrum, Währinger Gürtel 18-20
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
Anästhesiologie und Intensivmedizin

5. Notfallsymposium

Wissenschaftliches Event,  Öffentlich

Tagungsgebühr:

                                                          bis 26.8.2016                    ab 27.8.2016

Ärzte                                                          55€                                   75€

Pfleger, Studenten                                  25€                                  45€

Med. Assistenzpersonal                         25€                                  45€



Programm

08:30 – 10:00

Sitzung 1: Fortschritte in der Notfallforschung ‐ Der Siegeszug des Larynxtubus – eine kritische Analyse (R. Van Tulder, Wien) ‐ Neue Wege in der medikamentösen Konversion von Vorhofflimmern (A. Spiel, Wien) ‐ Reanimation ohne Herzdruckmassage – eine neue Strategie? (C. Weiser, Wien) ‐ Neue Biomarker zur Prognoseabschätzung nach Herzstillstand (A. Schober, Wien) 10:00 – 10:30 Pause und Besuch der Industrieausstellung

10:30 – 12:30

Sitzung 2: ACS/STEMI/MCI ‐ Troponin positiv in der Notfallambulanz: Was nun? Wer muss in den Herzkatheter? (R. Bingisser, Basel) ‐ Mangement des ACS an der Univ. Klinik f. Notfallmedizin in Wien (W. Schreiber, Wien) ‐ STEMI: medikamentöse Behandlung vor und nach Katheterintervention (I. Lang, Wien) ‐ NSTEMI: Medikamentöse Behandlung und Timing der Koronarintervention (K. Huber, Wien)

12:45 – 13:30

Mittagssymposium ‐ Der Lungenhochdruckpatient in der Notaufnahme (I. Lang, Wien) im Anschluss gemeinsames Mittagsbuffet

14:00 – 15:00

Sitzung 3: Antikoagulantien in der Notfall‐ und Intensivmedizin ‐ Orale Antikoagulantien: Neue versus Alte (C. Bode, Freiburg) ‐ Durchbruch in der oralen Antikoagulation ‐ der Stellenwert eines spezifischen Antidots im klinischen Alltag (H. Darius, Berlin)

15:00 – 16:00

Kaffeesymposium ‐ Parenterale Antikoagulantien: Heparine (UFH vs. NMH), Fondaparinux, Bivalirudin (D. Gulba, Oberhausen) im Anschluss Kaffeepause

16:00 – 17:30

Sitzung 4: Neue Wege der Akutversorgung in: ‐ Gastroenterologie und Hepatologie (M. Häfner, Wien) ‐ Herzchirurgie (D. Zimpfer, Wien) ‐ Interventionelle Radiologie (C. Loewe, Wien)

Kommentare