von
27.08
bis
28.08
DFP-Punkte
0
Graz
Babenbergerstr. 88, 8020 Graz
  • Werden Sie teilnehmen?
thumbnail
Graz Kommunikation Bergler Ausbildungszentrum

Konsensfördernde Kommunikation

Öffentliches Event,  Öffentlich

Inhalte:

  • Modell der konsensfördernden Kommunikation beruhend auf der gewaltfreien Kommunikation.
  • die 4 Teilbereiche (1. Tatsache/Interpretation, 2. Gefühl/Pseudogefühl, 3.
  • Bedürfnis/Strategie/Urteil, 4. Bitte/Forderung) des Modells und ihre praktische Anwendung.
  • Neurobiologische Grundlagen.
  • Verbale und nonverbale Kommunikation und die Kraft der Authentizität.
  • Fokussierung und innere Haltung und wie sie sich im außen auswirken.
  • Schnell anwendbare Tipps.
  • Das zum Wohle aller Prinzip – warum es mir selbst am besten geht, wenn es allen gut geht.


Ziel:
  • die TeilnehmerInnen haben das auf den Prinzipien der gewaltfreien Kommunikation beruhende
  • Modell der konsensfördernden Kommunikation kennen gelernt.
  • sie wissen über die 4 Teilbereiche des Modells (1. Tatsache/Interpretation,
  • 2.Gefühl/Pseudogefühl, 3. Bedürfnis/Strategie/Urteil, 4. Bitte/Forderung) Bescheid und können diese auf Erlebnisse des (Berufs-) Alltags anwenden.
  • die TeilnehmerInnen haben zusätzliche Werkzeuge und Kompetenzen für den Umgang mit Konflikten erworben, können diese besser erklären und nachbearbeiten.
  • die TeilnehmerInnen sind in Ihren Fähigkeiten und Ihrer Kraft gestärkt in schwierigen Situationen Ihren eigenen Weg zu finden.


Methoden:

der Hauptfokus des Seminars liegt auf den zahlreichen praktischen Übungen in denen die konsensfördernde Kommunikation unmittelbar und im sicheren Rahmen ausprobiert und erfahren werden kann. Arbeitsblätter, Kleingruppen, Teamübungen, Diskussion im Plenum, Körperübungen (aus dem Aikidokommend) von Fred Donaldson, systemische Übungen, (falls gewünscht) Rollenspiele mit eigenen praktischen Beispielen der TeilnehmerInnen, Weisheitsgeschichten.

Skriptum: die TeilnehmerInnen erhalten ein Skriptum mit einer ausführlichen Beschreibung des Kommunikationsmodells.


Dauer: 2 Tage, jeweils von 8:00 -16:00


TeilnehmerInnenzahl: 6-15 Personen

Kosten Euro 139,00 pro Termin

Referentin: Dr. Nina MAAS, Medizinerin, Kommunikationstrainerin, Mediatorin, www.kfkom.at


Kommentare