cover photo
von
24.11
bis
26.11
DFP-Punkte
18
Graz
Messeplatz 1
  • Werden Sie teilnehmen?
Ganzheitsmedizin

47. Kongress für Allgemeinmedizin

Medizinisches Event,  Öffentlich

Das Thema „Vom Geben und Nehmen“ trifft für die gesamte Natur zu. Jedes Tier, jede Pflanze gehorcht diesem Prinzip.

Schon in der Bibel heißt es: „Geben ist seliger denn Nehmen“ und das gilt besonders für die Allgemeinmedizin. Denn wie sonst wäre es zu erklären, dass sich Menschen zu einem Beruf entscheiden, bei dem das Geben im Vordergrund steht und das Nehmen noch immer weit weg von ökonomischen Überlegungen ist. Und doch muss das, was sie ideell bekommen, die Befriedigung, geholfen zu haben, die Dankbarkeit der Patienten, das Gefühl, auch Freund der Patienten auf längeren Strecken ihres Lebens zu sein, so überwiegen, dass sich allen Widrigkeiten zum Trotz immer noch junge Menschen dazu bereit erklären, diesen schönen Beruf zu ergreifen.

Aber auch Kolleginnen und Kollegen, die schon lange im Beruf stehen und auch viele, die schon in Pension sind, nehmen sich Zeit und geben von ihrer Freizeit, um sich, wie bei diesem Kongress, fortzubilden oder Fortbildung zu organisieren.

Auch die medizinische Fachausstellung gehorcht dem Prinzip des Gebens und Nehmens. Ohne diese wäre dieser große Kongress nicht möglich und wir geben hier der Pharmaindustrie und der Medizin-Technik ein Forum, um ihre Produkte zu präsentieren.

Programm

Vorträge 

Donnerstag, 24. 11. 2016 

9.00 Krank oder nicht krank?

9.25 Diarrhoe und Obstipation bei Kindern und Jugendlichen 

11.15 Was Kinder wirklich bedroht – Dem Umfeld schutzlos ausgeliefert? 

11.40 „Unser Kind isst nicht mehr“ – Magersucht bei Jugendlichen

12.30 Mittagssymposium Menarini 

14.35 ROUND TABLE: Brückenbau zwischen allgemeinmedizinischer Wissenschaft und wohnortnaher Versorgung 

16.45 Medizin außerhalb der bestehenden Strukturen 

17.10 Geben und Nehmen in der Kommunikation 

Freitag, 25. 11. 2016

9.00 Pharmakotherapie in der Allgemeinpraxis 

9.25 Häufige Medikamente kritisch betrachtet 

11.15 Harnbelastungs- und Dranginkontinenz 

11.40 Die neurogene Blasenfunktionsstörung – Von Querschnittslähmung bis MS

12.30 Mittagssymposium Boehringer Ingelheim 

14.30 FESTVORTRAG: Ohne Zuwendung ist alles nichts – Über das Besondere der Allgemeinmedizin 

16.15 Was gibt mir die Droge? – Was nimmt mir die Droge? 

16.40 Alkoholkranke in der Allgemeinpraxis: Erkennen, motivieren, halten 

Samstag, 26. 11. 2016

9.00 Libido der Frau 35 9.25 Libido des Mannes

11.15 Wie die Niere schützen? 

11.40 Nahrungsmittel-Allergie-Intoleranz 

12.30 Mittagssymposium 

14.30 Einatmen – Ausatmen 

14.55 Abschied nehmen – Hoffnung geben / Am Ende des Lebens 

16.30 Mikrobiom 

16.55 Der kranke Darm 

Kommentare