Haus Mariatrost

Haus Mariatrost

8044, Graz, Mariatrosterstraße 263
+43316391989

Beschreibung

Das neu errichtete „Haus Mariatrost“ bietet seinen BewohnerInnen 3 Geschoße mit insgesamt 4500 m2 Nutzfläche. Insgesamt gibt es 75 Betten in 65 Einbett- und 5 Doppelzimmern. Den BewohnerInnen stehen Therapie-, Gymnastik- und diverse Aufenthaltsräume zur Verfügung.

Pflege

Das Haus Mariatrost ist eine Pflegeeinrichtung für Menschen, die auf Grund einer psychischen Erkrankung und/oder einer psychischen Behinderung einer umfassenden Pflege bedürfen.

Diese Pflege setzt sich zusammen aus der allgemein und im Besonderen aus der psychiatrischen Pflege und ist gleichermaßen auf Pflege UND Betreuung ausgerichtet.

Schwerpunkte der Einrichtung

Somatische/allgemeine Pflege - Umfasst alle somatischen, die sich aus der medizinischen Diagnostik und Behandlungergebenden Aufgabenbereiche, mitverantwortlicher Tätigkeitsbereich(siehe GuKG §15) und den eigenverantwortlichen Tätigkeitsbereich (GuKG §13) des diplomierten Pflegepersonals Psychiatrische Pflege - Beinhaltet neben den mitverantwortlichen und eigenverantwortlichen Tätigkeitsbereichen des diplomierten Pflegepersonals insbesondere die Beobachtung und Begleitung des Bewohners aus psychiatrisch-pflegerischer Sicht (z.B. stützende Gespräche, Teilnahme an Gruppen in Funktion als Co-Therapeut,…) Betreuungsarbeit und Begleitung im psychosozialen Kontext umfasst die aktive Bewältigung der sich aus den krankhaften psychiatrischen Veränderungen ergebenden Störungen des Individuums und dessen Einwirken auf das unmittelbare und mittelbare Umfeld, mit besonderer Berücksichtigung der sozialen Handicaps. 

Den Rahmen für diesen komplexen Aufgabenbereich bildet das interdisziplinäre Team, bestehend unter anderem aus:
 

Diplomierte SozialpädagogInnen Diplomiertem Pflegepersonal Pflegehelfer Diplomierte/r BehindertenpädagogInnen PsychologInnen

komplettiert durch externe medizinische Betreuung.