Datenschutzerklärung

I. Einleitung

CredoWeb hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Beteiligten im Gesundheitswesen (Patienten, Mediziner, Unternehmen) zu vernetzen. Die Plattform bietet vielfältige Kommunikationswerkzeuge und -lösungen für alle Nutzer und zielt darauf ab, ein digitaler Raum zu sein, in dem Nutzer hochwertige medizinische Informationen austauschen können.

Im Mittelpunkt dieser Mission steht unsere Verpflichtung, Ihnen gegenüber völlig transparent zu sein. Sie können nachverfolgen, welche Daten wir über Sie sammeln, wie die Daten verwendet und weitergegeben werden und welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre persönlichen Daten haben.

Wenn Sie die CredoWeb Plattform und unsere Dienstleistungen nutzen, können Sie sich sicher sein, dass wir Ihre persönlichen Daten im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie und in Übereinstimmung mit allen geltenden Gesetzen verwenden.

Darüber hinaus geben Sie durch die Nutzung von CredoWeb Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies in Ihrem Browser, die keine persönlichen Informationen über Sie enthalten. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie

CredoWeb nutzt die Dienste anderer Unternehmen, um unsere Dienste am Laufen zu halten. Dazu gehören Services wie Cloud Storage, Mail, Backup und Support und andere. Wir verwenden nur vertrauenswürdige Partner, die unsere Werte und Verpflichtungen in Bezug auf Ihre Privatsphäre teilen. Wir werden eine Liste dieser Partner auf der Website der Plattform mit Inkrafttreten der aktuellen Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Privacy Policy, Cookie Policy, am 4. Mai 2018 bereitstellen:

CredoWeb verwendet für einige Dienste vertrauenswürdige Partner, die Benutzerdaten in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen und verarbeiten können. In dieser Hinsicht ist CredoWeb bestrebt, sicherzustellen, dass alle Daten unserer Benutzer in Übereinstimmung mit den einschlägigen Rechtsvorschriften und auf die sicherste Weise übertragen werden. Wir werden eine Liste dieser Partner auf der Website der Plattform mit Inkrafttreten der aktuellen Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Privacy Policy, Cookie Policy, am 4. Mai 2018 bereitstellen.

II. Informationen, die CredoWeb sammelt:

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, sammeln wir Daten, damit diese Dienste für Sie besser funktionieren.


1. Dinge, die Sie in CredoWeb tun:

 • Themen, Nutzer und Seiten, denen Sie folgen;

 • Aktivitäten wie Diskussionen, Veranstaltungen und E-Learnings, an denen Sie teilnehmen;

 • E-Mails und Benachrichtigungen, die Sie von uns erhalten;

 • Videos, die Sie sich ansehen;

 • Anzeigen, auf die Sie klicken oder tippen;

 • Ihr Standort;

 • Geräteinformationen;

 • Cookie-Daten für unsere Website.


Dinge, die Sie auf CredoWeb erstellen:

 • Inhalte wie Artikel, Veranstaltungen und Diskussionen, die Sie veröffentlichen, mit „Gefällt mir“ markieren oder kommentieren;

 • Persönliche Nachrichten, die Sie schreiben oder empfangen;

 • Profilinformationen, die Sie hinzufügen;

 • Kontakte, die Sie hinzufügen;

 • Fotos und Videos, die Sie hochladen;

 • Links, die Sie zu anderen Inhalten auf unserer Plattform oder anderen Seiten erstellen.


3. Dinge, die Sie identifizieren:

Um Ihr Profil auf CredoWeb zu erstellen, müssen Sie uns mindestens den Namen, die Telefonnummer, die E-Mail-Adresse und das Geburtsjahr angeben. Wenn Sie sich als Mediziner registrieren lassen möchten, ist zusätzlich die Angabe einer Berufsidentifikationsnummer (ÖÄK Nummer), der medizinischen Fachrichtung, des Berufsortes und einer Berufsbezeichnung erforderlich.

CredoWeb kann zusätzliche Dokumente oder Informationen einfordern, um zu überprüfen, ob Sie ein medizinischer Fachmann oder Experte sind, der in einem Unternehmen, einer Organisation oder einer Institution im Gesundheitswesen tätig ist. Die Erhebung dieser zusätzlichen Daten ermöglicht es uns, Ihnen besondere Nutzungsrechte, wie z.B. die Erstellung von Inhalten, einzuräumen.

Die Angabe weiterer persönlicher Informationen in Ihrem Profil ist völlig freiwillig und liegt in Ihrem Ermessen. Solche persönlichen Informationen können sein:

* Adresse * Ausbildung * Interessenschwerpunkte * Medizinische Fachpublikationen * Persönliche Webseiten * Mitgliedschaft in Organisationen * Berufserfahrung, * Arbeitsort * Position / Titel * Sprachen * Geolokalisierung * Geschlecht

Der Inhalt der CredoWeb-Website ist für jeden Internetnutzer zugänglich. Der Zugang zu dieser Website ist nicht von einer Einwilligung zur Nutzung personenbezogener Daten abhängig. Wenn Sie sich dafür entscheiden, die für die Registrierung erforderlichen persönlichen Daten nicht anzugeben, können Sie kein Profil auf der Plattform erstellen. Sie können aber trotzdem auf die Plattform zugreifen und einige ihrer Dienste nutzen.

CredoWeb speichert Ihre persönlichen Daten solange Sie Ihr Profil aktiv halten oder bis Sie sich entscheiden, Ihre Einwilligung teilweise durch Löschen einiger Ihrer Daten oder vollständig durch Löschen Ihres Profils zu widerrufen. Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Profil oder einen Teil Ihrer Nutzerdaten zu löschen, kann es bis zu einem Monat dauern, bis alle Ihre Daten aus unseren Systemen gelöscht sind. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Daten über Ihre Zustimmung zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Datenschutzrichtlinien, Cookie-Richtlinien und Ihre Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten für Marketingzwecke für einen längeren Zeitraum aufbewahren.

III. Wie verwendet CredoWeb Ihre Informationen?

1. Wir bieten Ihnen den besten Service durch ständige Verbesserung und Weiterentwicklung von CredoWeb:

Wir verwenden Ihre Daten zur Bereitstellung, Personalisierung und Unterstützung unserer Dienstleistungen für Sie oder die Organisation, für die Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Wir nutzen Ihre Daten auch, um unsere Dienstleistungen ständig zu verbessern und weiterzuentwickeln, damit Sie noch mehr von der Nutzung unserer Plattform profitieren können.


2. Marketing-Dienstleistungen und -Aktivitäten:

CredoWeb kann die persönlichen Informationen, die Sie CredoWeb als Mitglied der Plattform mitgeteilt haben, verwenden, um Ihnen maßgeschneiderte Inhalte anzubieten, zu denen auch Marketing- und Werbeinhalte gehören können. Wir werden Sie um Ihre Zustimmung zu den folgenden Aktivitäten bitten:

(1) Sie erhalten von Zeit zu Zeit relevante Newsletter über die von Ihnen bereitgestellte E-Mail-Adresse. Diese Newsletter enthalten interessante Informationen, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, wie z.B. Artikel, Veranstaltungen, Diskussionen und E-Learning-Kurse. Newsletter können Marketing- und Werbeinhalte enthalten. Sie können den Newsletter jederzeit über Ihre Profileinstellungen abbestellen.

(2) Senden von E-Mail-Benachrichtigungen über persönliche Nachrichten, die Sie von anderen Nutzern in CredoWeb erhalten haben. Diese Benachrichtigungen helfen Ihnen, über Ihre persönliche Kommunikation innerhalb der Plattform auf dem Laufenden zu bleiben. Sie können Nachrichten von Nutzern oder Seiten erhalten, die Marketing- und Werbeinhalte enthalten, Sie können solche Absender aber blockieren, wenn Sie nicht mit ihnen kommunizieren möchten. Sie können E-Mail-Benachrichtigungen über persönliche Nachrichten jederzeit über Ihre Profileinstellungen abbestellen.

(3) Sie erhalten sorgfältig ausgewählten E-Mail-Einladungen zu Veranstaltungen, Spielen, Diskussionsgruppen, E-Learning-Kursen, Fragebögen und anderen für Sie ausgewählten Aktivitäten. Dieses Service wird Ihnen helfen, über sämtliche Neuigkeiten auf CredoWeb bezüglich Ihrer Interessen informiert zu sein. Diese Einladungen können Marketing- und Werbeinhalte enthalten. Sie können Einladungen per E-Mail jederzeit über meine Profileinstellungen abbestellen.

(4) Weitergabe von Informationen über Ihre Aktivitäten in Veranstaltungen, Diskussionsgruppen und E-Learning-Kursen an deren Organisatoren. Dazu gehören Informationen, die für die Teilnehmer hauptsächlich öffentlich sichtbar sind, wie Kommentare, „Gefällt-mir“-Angaben, von Ihnen geteilte Inhalte und erhaltene Zertifikate/Diplome. Durch den Austausch solcher Informationen können die Organisatoren Ihnen Zertifikate/Diplome ausstellen, die organisierten Aktivitäten verbessern und sie für Sie relevanter machen. Sie können die Weitergabe solcher Informationen beenden, indem Sie als anonymer Nutzer posten oder Ihre Einstellungen in Ihren Profileinstellungen ändern.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie Ihre Einstellungen in Ihren Profileinstellungen ändern (LINK: Settings).

IV. CredoWeb schützt Ihre Informationen

1. Ihre Sicherheit steht bei allem, was wir tun, an erster Stelle:

Wir sind bestrebt, unsere Nutzer vor unbefugtem Zugriff oder unbefugter Änderung, Offenlegung oder Vernichtung der von uns gespeicherten Daten zu schützen und setzen dafür Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer Daten ein:

- Verwendung von sicheren Protokollen wie HTTPS;

- Verwendung des höchsten Industriestandards von Verschlüsselungsmethoden;

- physische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor unbefugtem Zugriff auf die Systeme;

- den Zugang zu personenbezogenen Daten für Mitarbeiter, Auftragnehmer und Beauftragte, die diese Informationen kennen müssen, um sie für uns zu verarbeiten, zu beschränken. Sie unterliegen strengen vertraglichen Geheimhaltungspflichten, Datenverarbeitungspflichten und strengen internen Verfahren und können diszipliniert oder gekündigt werden, wenn sie diesen Verpflichtungen nicht nachkommen;

- regelmäßige Überwachung unserer Systeme auf mögliche Schwachstellen und Angriffe;

2. Wie können wir Schaden verhindern oder auf rechtliche Anfragen reagieren:

Wir implementieren verschiedene Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer Daten. Im Falle eines festgestellten Risikos oder Datenverstoßes oder eines Hinweises eines Nutzers für ein Sicherheitsrisiko/einen Sicherheitsverstoß werden wir alle möglichen Maßnahmen ergreifen, um das Risiko/den Verstoß zu begrenzen und eine Untersuchung durchzuführen, etwaige Sicherheitsschwachstellen zu beheben und die Datenschutzbehörden gemäß den einschlägigen Gesetzen zu informieren.

Wir geben staatlichen Stellen niemals einen "Backdoor"-Zugriff auf Ihre Daten oder auf Server, die Ihre Daten speichern, wir können Ihre Daten jedoch als Antwort auf eine rechtliche Anfrage (wie einen Durchsuchungsbefehl, einen Gerichtsbeschluss oder eine Vorladung) abrufen, aufbewahren und weitergeben, wenn das Gesetz dies verlangt.

V. Kontrollieren Sie Ihre Informationen:

Ihr Recht auf Kontrolle Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Daher geben wir Ihnen vollen Zugriff auf alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben.

1. Wie kann ich Informationen über mich verwalten oder löschen?

Wenn Sie Informationen über sich in Ihrem Profil freigeben, haben Sie die volle Kontrolle, diese zu ändern oder zu löschen, indem Sie sich in Ihr Profil einloggen und Ihr Profil bearbeiten oder löschen.

2. Verwalten Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen in der Plattform:

Wir versuchen, Ihnen so viel Kontrolle wie möglich über Ihre Privatsphäre zu geben. Sie können verwalten, inwieweit Sie uns Ihre Einwilligung geben, Ihre Informationen zu nutzen, um Ihnen interessante Inhalte und Informationen von der Plattform zu präsentieren. Sie können die Vertraulichkeit Ihrer Daten über Ihre Profileinstellungen .

Bitte geben Sie keine sensiblen persönlichen Informationen über sich selbst preis und denken Sie immer daran, dass andere in der Lage sein könnten, Informationen zu Ihrem Leben durch die persönlichen Angaben auf Ihrem Profil zu erfahren.

VI. Anzeigen, Inhalte und Marketingkommunikation:

1. Anzeigen und Inhalte basierend auf Ihren Präferenzen:

Werbung ist ein zentraler Teil, um die Aufrechterhaltung unserer Dienste zu gewährleisten. Wir verwenden die Daten nur, um Ihnen personalisierte Anzeigen zu zeigen. Wir verkaufen keine persönlichen Daten an Inserenten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung und stellen ihnen nur anonyme Statistiken über ihre Anzeigen zur Verfügung.

Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Inhalte und Anzeigen auf unserer Plattform durch automatisiertes Profiling. Dies beinhaltet Inhalte in Ihrem Newsfeed, die auf Ihren Interessen abgestimmt und für Sie relevant sind. Diese Empfehlungen können Artikel, Veranstaltungen, Diskussionen, E-Learning-Kurse, Kollegen oder Seiten beinhalten. Wir verwenden kein automatisiertes Profiling für andere als die hier genannten Zwecke. Wir verwenden auch kein automatisiertes Profiling, um Entscheidungen bezüglich Ihrer Person zu treffen, wenn die Entscheidungen ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhen, einschließlich des Profiling, das rechtliche Auswirkungen auf Sie hat oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.


2. Marketing-Kommunikation:

Wir verwenden Daten und Inhalte für Einladungen und Kommunikationen, die unsere Dienste oder die Dienste von Partnern auf eine oder mehrere der folgenden Arten bewerben: Newsletter; internes Nachrichtensystem; Benachrichtigungen auf dem Desktop; Push-Benachrichtigungen auf dem Handy; Banner; Einladungen zu Veranstaltungen, Spielen, Diskussionen, Schulungen und Fragebögen; Automatismen für Inhalte und Anzeigen.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, diese Werbebenachrichtigungen jederzeit abzulehnen.

VII. Ihre Rechte:

CredoWeb respektiert Ihre Rechte in Bezug auf die Privatsphäre und tut alles, um diese zu schützen, also seien Sie bitte darüber informiert:

1. Sie können verlangen, dass Ihre persönlichen Daten nicht für andere Zwecke verwendet werden, als die, denen Sie ausdrücklich zugestimmt haben, und nur in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und allen relevanten Gesetzen.

2. Sie können um Korrektur Ihrer persönlichen Daten bitten.

3. Sie können eine Kopie aller gespeicherten persönlichen Daten anfordern.

4. Sie können Ihre Einwilligung in irgendeiner Weise einschränken oder vollständig widerrufen.

5. Sie können um die Löschung aller oder aller gespeicherten personenbezogenen Daten bitten (Recht auf Vergessen).

6. Sie können ein automatisiertes Profiling und/oder automatisierte Entscheidungen über Ihre Person, wenn diese Entscheidungen ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhen, einschließlich des Profilings, das rechtliche Auswirkungen auf Sie hat oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, ablehnen.

7. Sie können auf die verwendeten Informationen zugreifen, sie berichtigen, menschliche Eingriffe anfordern, einen Standpunkt vertreten, einer Entscheidung bezüglich Ihrer Person widersprechen und sie anfechten, wenn die Entscheidung ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich Profiling, beruht, die rechtliche Auswirkungen auf Sie hat oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

8. Sie können darum bitten, von der Marketingkommunikation ausgeschlossen zu werden.

9. Sie können nach dem Speicherort Ihrer persönlichen Daten fragen.

10. Sie können verlangen, dass Ihre Daten nicht an Dritte außerhalb der Europäischen Union gesendet oder weitergegeben werden, wenn es keinen angemessenen Schutz für Ihre persönlichen Daten gibt.

11. Sie können eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten in einem gängigen Format an einen Dritten verlangen.

12. Sie können von uns Informationen und Unterstützung bezüglich der Verwendung Ihrer persönlichen Daten und Ihrer Rechte anfordern.

13. Sie können eine Beschwerde an die staatliche Datenschutzbehörde bezüglich Ihrer Rechte einreichen.

VIII. Ihr Einverständnis:

Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung sorgfältig durch und stimmen Sie der Verwendung Ihrer persönlichen Daten nur dann zu, wenn Sie dies für angemessen halten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von den Datenschutzeinstellungen in Ihrem Profil oder durch Löschen Ihres Profils einschränken oder vollständig zurückziehen. Sie dürfen jedoch nicht vergessen, dass dies die Rechtmäßigkeit aller von CredoWeb vor dem Widerruf der Einwilligung durchgeführten Aktionen nicht beeinträchtigt. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, wird CredoWeb Ihr Profil nicht löschen. Ihre Daten werden aber nicht mehr für die unter III, S. 2 beschriebenen Marketingdienstleistungen und -aktivitäten verwendet.

IX. Änderungen und Benachrichtigung:

Von Zeit zu Zeit können wir diese Datenschutzrichtlinie und/oder unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Cookie-Richtlinien ändern/aktualisieren oder Sie bei Bedarf erneut um Ihre Zustimmung bitten.

Wenn wir Änderungen vornehmen, werden wir Sie über unsere Benachrichtigungsdienste und/oder auf andere Weise informieren, sodass wir Ihnen die Möglichkeit geben können, die Änderungen zu überprüfen, bevor sie in Kraft treten. Falls Sie einer der Änderungen widersprechen, können Sie Ihr Profil löschen oder Ihre Einwilligung nach Möglichkeit ändern. Wenn Sie unsere Dienste nach Ablauf der Kündigungsfrist weiterhin nutzen und die Änderungen wirksam werden, bedeutet dies, dass Sie der geänderten/aktualisierten Datenschutzrichtlinie und/oder den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Cookie-Richtlinie zustimmen.

X. Kontaktieren Sie uns:

Wenn Sie Unterstützung in Bezug auf Ihre Rechte oder diese Datenschutzerklärung benötigen oder uns über Risiken/Verletzungen oder ein mögliches Risiko/Verletzung der Datensicherheit informieren möchten, können Sie uns gerne kontaktieren - unter support@credoweb.at ; CredoWeb Connecting GmbH, Data Controller gemäß Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) und gemäß Datenschutzgesetz"- Neubaugasse 24, 8010 Graz, Tel:+43 / (0)720 / 882176

Wenn Sie den Kundendienst von CredoWeb kontaktieren, kann dieser auf Ihr Konto zugreifen und Informationen sammeln, um Ihnen bezüglich Ihres Problems bestmögliche Hilfestellung leisten zu können.