Über mich

Als Orthopäde ist es meine Aufgabe, die Mobilität und Selbstständigkeit meiner Patienten zu erhalten bzw. zu verbessern und einschränkende Schmerzen sowie Beschwerden zu bekämpfen.


Meine Leistungen

Operationen und Schmerztherapie: Operationen sind immer etwas Außergewöhnliches, da etwas an Ihrem Körper verändert wird und Sie einen solchen Eingriff meist selten oder sogar das erste Mal in ihrem Leben erfahren. Stosswellen-Therapie ESWL: Stoßwellen sind hochenergetische Druckwellen, die Schallwellen ähnlich sind, sich aber in Energie, Anstiegs- und Ausbreitungsgeschwindigkeit erheblich unterscheiden. Arthrosetherapie: Die Arthrose, also der systematische Gelenksverschleiß, ist eine der häufigsten Erkrankungen bei älteren Menschen. Die adäquate Therapie der Arthrose richtet sich nach dem Stadium der Erkrankung. Physiotherapie: Ich arbeite eng mit professionellen Physiotherapeuten zusammen, die genauso wie ich, viel Wert auf eine hohe Behandlungsqualität legen. Manualmedizin: Durch Funktionsstörungen der Wirbelsäule und Gelenke können massive Schmerzen („Hexenschuss“) oder andere Störungen wie Schwindelattacken oder Tinnitus entstehen. Fußtherapien: 98% aller Kinder kommen mit gesunden Füßen zur Welt, jedoch haben ca. 60% der Erwachsenen Fußschäden – bedingt durch die moderne Schuhmode und Umwelteinflüsse.Hallux und Fußkorrekturen Physikalische Therapie: In meiner Ordination biete ich physikalische Therapieformen an, wie zum Beispiel therapeutischen Ultraschall oder spezielle Stromtherapien. Künstlicher Gelenkersatz (schonende minimalinvasive Operationstechnik – MIS) Knie- und Hüftprothesen

Handoperationen, Carpaltunnenoperationen


Mein Werdegang

1997 promovierte ich an der Karl Fanzens Universität in Graz. Im Rahmen meines Medizinstudiums absolvierte ich im Jahr 1994 ein Chirurgie Praktikum in Durban, Südafrika. Nach meiner Promotion war ich als Operationsassistent im Sanatorium Hoff tätig. 1998 verschlug es mich wieder ins Ausland und zwar nach Nepal, wo ich caritativ als Arzt arbeitete.

Ein Jahr später absolvierte ich eine 4-jährige Ausbildung zum praktischen Facharzt für Allgemeinmedizin, der eine Ausbildung zum Assistenzarzt an der Universitätsklinik für Orthopädie und orthopädische Chirurgie folgte. 2007 wurde ich zum Oberarzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie ernannt. Es folgten verschiedene Stationen und Projekte:

Leitung der Klassestation der Universitätsklinik für Orthopädie und orthopädische Chirurgie unter Prof. Dr. Windhager, danach stellvertretender Leiter der Sektion Hüfte, Kniegelenk, Revisions/Infekt/Rheuma und HandchirurgieLeiter der Manualmedizinischen Ambulanz, der Univ. Klinik für Orthopädie und orthopädische ChirurgieEröffnung einer Wahlarztordination für Orthopädie und orthopädische Chirurgie2009: Habilitation im Fach Orthopädie und orthopädische Chirurgie (venia docendi) – Verleihung des Titels „Dozent“2010: Eröffnung der Ordination mit Kassenvertrag für Orthopädie und orthopädische Chirurgie, Belegarzt für orthopädische Operationen


Zusätzlich zur Orthopädie zählen außerdem Manuelle Medizin, Geriatrie und Palliativmedizin zu meinen Qualifikationen (Österreichisches Ärztekammer Diplom).

Als Dozent an der Medizinischen Universitätsklinik Graz halte ich jährlich die Vorlesung Chirurgie und Pathologie für das Studium der Pflegewissenschaften an der MedUni Graz. Die Teilnahme an der Hauptvorlesung für Humanmedizin und Zahnmedizin sowie die Ausbildung von DiplomkrankenpflegerInnen war ein weiterer Fixpunkt in meiner Tätigkeit als Dozent.

Außerdem halte ich regelmäßig Vorträge bei nationalen und internationalen Kongressen und Fortbildungsveranstaltungen.