Über mich

Universitätsprofessor für Kinderchirurgie im AKH FACHARZT FÜR KINDER- UND JUGENDCHIRURGIE, ALLGEMEINCHIRURGIE UND ALLGEMEINMEDIZIN Gerichtlich beeideter Sachverständiger

Erkältungskrankheiten, Bauchschmerzen, Harnwegsinfektionen uvm. Die erste Anlaufstelle bei unklaren Beschwerden sollte immer der Arzt für Allgemeinmedizin sein. Nach einer gründlichen Durchuntersuchung kann er entweder schon selbst eine Diagnose erstellen und eine Behandlung einleiten, oder Sie zum zuständigen Facharzt überweisen.Behandlung von speziellen Erkrankungen:Lymphatische Malformationen (sogennante „Lymphangiome“) – Unterspritzung mit Picibanil (OK432) seit mehr als 22 Jahren!HämangiomeTrichterbrustHydrocele, Leistenbruch, VarikoceleMinimal invasive Chirurgie: (Knopflochchirurgie insbesondere im Kindes- und Jugendlichenalter)Laparoskopische Appendektomie (Blinddarmoperation mittels Knopflochmethode)Laparoskopie diagnostisch und kurativ (Bauchspiegelung)Laparoskopische Cholecystektomie (Gallenblasenoperation mittels Knopflochmethode)Laparoskopische Cholangiographie bei Neugeborenen mit prolongiertem IkterusLaparoskopische VaricocelenligaturNeugeborenen- und Frühgeborenenchirurgie: Fehlbildungen, Akutereignisse (Laparotomien, Laparoskopien, Thorakoskopie, Thorakotomie), Hernien, abdominelle Fehlbildungen wie Gastroschisis, Omphalocele, Zwerchfellhernien, Darmverschluss, etc.Chirurgie auch bei VLBW (very low birth weight infants -dzt.ca.350g-1000gKörpergewicht)Ösophagusatresie, insbesondere auch bei Frühgeborenen unter 1000g und bei langstreckiger Atresieform (TypIIVogt) z.B. auch die Methode nach FOKER (Erhaltung der natürlichen Speiseröhre bei langstreckiger Atresie – erstmals in Österreich)Beschneidung (bei Vorhautverengung aus medizinischen, aber auch aus religiösen oder hygienischen Gründen, mit und ohne Allgemeinnarkose)Medizinische GutachtenBeratungenZweitmeinungenFull Service bei Behandlunge