Über mich

Leitender Oberarzt der pulmologischen Abteilung (AKH Wien) Gefäß- und Lungenspezialist. Sein Spezialgebiet ist die Behandlung der Risikofaktoren der Herzkreislauferkankungen. Sowie optimale Behandlung der Kurzatmigkeit/Atemnot durch Asthma bronchiale, Allergien und andere Lungen/ Herzerkrankungen.

Univ. Prof. Baghestanian befasst sich mit der Diagnostik und Behandlung wichtigster Lungenerkrankungen:

Chronische Lungenerkrankungen (Tuberkulose)Asthma BronchialeCOPD (akute und chronische Bronchitis, lang anhaltende Hustenanfälle)LungenfibroseSarkoidoseLungenkrebs/ N.BronchiLungenembolie/ PulmonalemboliePneumonie/ Lungenentzündung

Univ.-Prof. Dr. Baghestanian leitete drei Jahre lang als Oberarzt die pulmologische Station im AKH in Wien. Seither ist er als leitender Oberarzt der allgemeinen pulmologischen Ambulanz im AKH tätig. Dr. Baghestanian hält seit Jahren regelmäßig Präsentationen / Vorträge auf dem Gebiet der Pulmologie, sowohl für Spitalsärzte als auch für niedergelassene Fachärzte und praktische Ärzte.

Er ist Autor vieler Beiträge über aktuell relevante Themen auf diesem Fachgebiet, wie über die neueste Medikamentenentwicklung bzw. über die neuesten Errungenschaften auf dem Feld der Pulmologie in österreichischen medizinischen Zeitschriften.

Als Univ.-Prof. hält Dr. Baghestanian auch Vorlesungen an der medizinischen Universität Wien ab und unterstützt Studierende und Doktoranden als Universitätsmentor. Durch seinen breit gefächerten Einsatz ist er immer auf dem letzten Stand der Diagnostik und Therapie auf dem Gebiet der Pulmologie / Lungenerkrankungen.


Univ.-Prof. Dr. Mehrdad Baghestanian hat einen Artikel veröffentlicht
2016

Artikel

COPD ist oft die Folge von chronischem Bronchitis, Asthma bronchiale und Emphysem.
COPD ist oft die Folge von chronischem Bronchitis, A...
Artikel