Über mich

Praxis für Allgemeinmedizin, Akupunktur und Mesotherapie.

Meine Leistungen

Allgemeinmedizin: Als Wahlarzt aller Kassen stehen Ihnen in meiner Ordination auch Leistungen der Schulmedizin zur Verfügung. Insbesondere ist die Durchführung einer Vorsorgeuntersuchung möglich, deren Kosten die Krankenkassen zur Gänze übernehmen!
Akupunktur: Mit Hilfe der Körperakupunktur kann man durch Reizung spezieller Punkte die Selbstheilungskräfte anregen. Diese Punkte liegen auf Leitlinien, den sog. Meridianen, in denen die Lebensenergie fliesst. Störungen in diesem Fluss können auf Dauer zu Krankheit führen.

    Die Ohrakupunktur beruht auf der Erkenntnis, dass die Ohroberfläche     eine Reflexzone bildet, auf der alle Organe des Körpers abgebildet sind.     So können mittels Ohrakupunktur alle Körperstrukturen erreicht     werden, es gibt aber auch psychische, medikamentenvergleichbare     oder übergeordnet energetische Punkte.

    Akupunktur hilft

    -bei Schmerzen aller Art
    -bei Allergien
    -bei funktionellen Störungen, zum Beispiel Herzstolpern,     Herzschmerzen, Verdauungsbeschwerden
    -bei psychischen Problemen wie Schlafstörungen, Nervosität, depressive     Verstimmungen
    -u.v.m.

Mesotherapie: Die Mesotherapie wurde von Dr. Pistor, einem französischen Arzt, ab 1952 entwickelt. Sie hat das Ziel die Therapie möglichst nahe an den Ort des krankhaften Geschehens zu bringen. Eingesetzt werden Medikamentenmischungen, die mittels feiner Nadeln in die Haut eingebracht werden. Man kann die Mesotherapie zur Schmerzbehandlung, zur Immunstimulierung etwa bei immer wiederkehrenden Infekten, zur Microvaccination, zur Stressbehandlung etc. anwenden.
Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos: as Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos, kurz FDM, ist eine sehr effektive Methode um Probleme im Bewegungsapparat wie Verspannungen und Schmerzen zu lösen.


Über mich

Seit 2.5.2013 gibt es meine besondere Praxis am Präbachweg 40a. Nach Absolvierung der Turnusausbildung arbeitete ich einige Jahre am Klinikum Graz. Im Laufe meines Berufslebens wurde mir immer klarer dass die Schulmedizin nicht in allen Fällen helfen kann und deshalb reifte der Wunsch Methoden anzuwenden, die nebenwirkungsfreier und trotzdem sehr effektiv sind.

Bereits während des Studiums faszinierte mich die Akupunktur und ich begann mit der Ausbildung. Besonders die Erweiterung der Möglichkeiten durch die Pulsdiagnostik, den sog. RAC oder Nogier-Reflex ist sehr hilfreich: aktive Punkte, aber auch Medikamente, Nahrungsmittel, pflanzliche Substanzen, Vitamine und Spurenelemente können so getestet werden.

Die Mesotherapie kam dazu, aber auch Fortbildungen betreffend pflanzliche Arzneimittel, Aromatherapie, orthomolekulare Medizin und aktuell das Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos folgten.

Ein persönliches Anliegen sind mir meine Pferde – nicht zuletzt deshalb befindet sich meine Praxis am Gelände des Reitstalles meines Bruders Michael Hahn. Aus eigener Erfahrung seit Kindheit an weiß ich wie sie helfen abzuschalten, seelische Spannungszustände aufzeigen, Konzentration fördern und verlangen ganz im Hier und Jetzt und bei sich selbst zu sein. Das Reiten, insbesondere im Schritt, stärkt Rücken- und Bauchmuskulatur. Zwanglos ergibt sich daraus der Nutzen vor allem auch in der Prophylaxe von Wirbelsäulenbeschwerden und psychischen Stresssituationen.