Über mich

Gründungsmitglied und Ausbildungsleiter der Österreichischen Arbeitsgemeindschaft für Manuelle Medizin (ÖAMM)

Prof. Dr. Heinz Mengemann

Gründungsmitglied der ÖAMMAusbildungsleiter der ÖAMMgerichtlich beeideter SachverständigerDipl. der österr. Ärztekammer f. Manuelle MedizinDipl. f. Zusatzbezeichnung ChirotherapieZusatzausbildung für physikalische MedizinDO f. Osteopathie Philadelphia, Collage for Osteopathic medicinDipl. KrankenhaushygieneDipl. NotarztDipl. Österr. Tauchausbildung USI GrazSportmedizinNeuraltherapieLehrer der MWEProf. Dr. Heinz Mengemann, 1986 Arzt für Allgemeinmedizin und anschließend Assistenzarzt an der Gyn. und Geburtshilflichen Abteilung im LKH Voitsberg.
1988 Eröffnung seiner Privatordination mit den Schwerpunkten Manuelle Medizin, Chirotherapie und Osteopathie 1988, 1. Oberarzt im Sanatorium Eggenberg der Merkurversicherung Graz und ab 1989 1. Oberarzt im Sanatorium Hansa Graz. Seit 1990 Lehrer im Ärzteseminar der MWE nach Dr. Karl Sell.1998 , 1. Oberarzt der Manualmedizinischen Abteilung im LSF. 1998/99 Mitarbeit in der Ausbildungstätigkeit zur DGKS der LSF Graz. 1994-2007 Lehrbeauftragter der Med. Univ. Graz für Manuelle Medizin. 1996 gerichtlich zertifizierter Sachverständiger. Seit 1998 Konsiliararzt der Univ. Klinik für Hals- Nasen Ohrenklinik Graz. Vertreter der ÖAMM als aktives Mitglied bei der ESSOMM.Seit Beginn der Gründung der ÖAMM nationale- und internationale Tätigkeiten durch Vorträge, Workshops und Publikationen.Auszeichnung: Verleihung des Großen Goldenen Ehrenabzeichens des Land Steiermark 2003.Verleihung des Titels Professor durch den Herrn Bundespräsidenten Dr. Heinz Fischer 2004.