Über mich

Public Health & Gender Expertin, Wiener Frauengesundheitsbeauftragte i. R., Wissenschaftliche Leiterin des LBI für Frauengesundheitsforschung, Universitätsprofessorin, Verfasserin zahlreicher verschiedener wissenschaftlicher Publikationen, wissenschaftliche Leitung zahlreicher Forschungsprojekte

Wichtigste Eckdaten:

Lehrtätigkeiten im In- und Ausland, zahlreiche wissenschaftliche Publikationen, Reviewerin int. Fachzeitschriften Klinische und Gesundheitspsychologin, Professorin am Institut für Psychologie der Universität Salzburg Frauengesundheitsbeauftragte der Stadt Wien, Umsetzung des Wiener Programms für Frauengesundheit (WPFG) von 1999 bis 2015 Wissenschaftliche Leiterin des LBI für Frauengesundheitsforschung von 1990 bis 2004 Wissenschaftliche Leitung und Aufbau der Wiener Gesundheitsziele Ausbildung in Organisationsentwicklung und Public Health, Leitung des LBI für Frauengesundheitsforschung bis 2005 Aufbau der WHO-Modellprojekte der Frauengesundheitszentren (FEM und FEM Süd) wissenschaftliche Leitung von Forschungsprojekten zu reproduktiver Gesundheit, Gewalt in der Familie, Sexualität, Verfasserin von Frauengesundheitsberichten

Mitgliedschaften:

langjähriges Vorstandsmitglied der International Society for Psychosomatic in Obst. & Gyn (ISPOG) Gründungsmitglied und Vorstandsmitglied der Österr. Gesellschaft für Psychosomatik und Geburtshilfe (Psygyn) Vorstandsmitglied der österr. Gesellschaft für geschlechtsspezifische Medizin Vorstandsmitglied der österr. Gesellschaft für Sexualmedizin und sexuelle Gesundheit ehem. ORF-Stiftungs- und Publikumsrätin

Auszeichnungen:

Trägerin des Goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um das Land Wien Trägerin des Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich Zonta Merit Award  Frauenpreis der Stadt Wien

Studien folgen

Publikationen folgen

 

Univ.-Prof. Dr. Beate Wimmer-Puchinger hat Artikel veröffentlicht
2017
Berufsverband Österreichischer PsychologInnen wählte neuen Vorstand
Berufsverband Österreichischer PsychologInnen wählte neuen Vorstand

Beate Wimmer-Puchinger ist zur neuen Präsidentin des Berufsverbandes Österreichischer PsychologIn...

Univ.-Prof. Dr. Beate Wimmer-Puchinger hat Artikel veröffentlicht
2017
Irrsinnig weiblich: Psychische Krisen im Frauenleben
Irrsinnig weiblich: Psychische Krisen im Frauenleben

Im Buch „Irrsinnig weiblich: Psychische Krisen im Frauenleben“ gehen erfahrene WissenschaftlerInn...

Artikel

Berufsverband Österreichischer PsychologInnen wählte neuen Vorstand
Berufsverband Österreichischer PsychologInnen wählte...
Artikel
Irrsinnig weiblich: Psychische Krisen im Frauenleben
Irrsinnig weiblich: Psychische Krisen im Frauenleben
Artikel
Univ.-Prof. Dr. Beate Wimmer-Puchinger hat Artikel veröffentlicht
2016
Weibliche Sexualität und das ewige Dilemma mit der Scham
Weibliche Sexualität und das ewige Dilemma mit der Scham

Das eigene Körperbild formiert sich in der Regel als Resultat komplexer Zusammenhänge – einerseit...