Über mich

 

Die Ambulanz für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen im Hartmannspital wurde 2008 von OA Dr. Wolfgang Tillinger, Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie, aufgebaut. Dr. Tillinger ist Mitglied der österreichischen Arbeitsgruppe CED der ÖGGH (Österreichische Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie) und widmet sich neben seiner klinischen Tätigkeit auch der ärztlichen Fortbildung und der Forschung.

 

Derzeitige Funktion

  • Stv. Vorstand der Abteilung für Interne Medizin am Hartmannspital in Wien
  • Leitung der internistischen Endoskopie
  • Leitung der Ambulanz für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

 

Leistungen

Ambulant

- Abklärung allgemein-internistischer Krankheitsbilder

  (z.B. kardiovaskuläre und Stoffwechselerkrankungen, OP-Freigaben)

- Abklärung und Therapie von Magen-/Darm-Beschwerden

- Abklärung von Erkrankungen der Leber (z.B. erhöhte Leberwerte) und der Gallenwege

- Diagnostik und Therapie von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

- EKG

- Abdomineller Ultraschall (inkl. Darm-Ultraschall)

- Blutabnahme (Labor-Untersuchungen)

- Infusionstherapie

 

Im stationären Bereich (Hartmannspital)

Endoskopische Untersuchungen

                  - Magenspiegelung (Gastroskopie)

                  - Darmspiegelung (Coloskopie), Polypabtragung (Polypektomie)

- Endoskopisch retrograde Cholangiopankreatikografie (ERCP)

 

Stationäre Abklärung und Behandlung komplexer internistischer Probleme