Über mich

Univ.-Prof. Dr. Elisabeth KUCERA-SLIUTZ

 

Fachgebiete: Allgemeine Gynäkologie (inkl. First Love-Ambulanz), Abklärung von veränderten Krebsabstrichen und Veränderungen im äußeren Genitalbereich (Dysplasie-Ambulanz), Schwangerschaftsbetreuung, Geburtshilfeoperative Gynäkologie, gynäkologische Onkologie, Senologie, Akupunktur (Diplom der ÖÄK)

Mitbegründerin des Gesundheitsnetzwerks Die-Frauen-Aerztinnen

Autorin zahlreicher Fachpublikationen und Mitarbeit an gynäkologisch-geburtshilflichen Lehrbüchern
(Auszeichnungen u.a. der Österreichischen Gesellschaft für Hämato-Onkologie und der Österreichischen Gesellschaft für Senologie)

Schwerpunkte der wissenschaftlichen Arbeiten:

  • Diagnose und alternative Therapiestrategien bei Extrauteringraviditäten wie z.B. Eileiterschwangerschaft
  • Abklärung und Management veränderter Krebsabstriche
  • Humane Papillomviren (HPV)-Typisierung (HPV-Viren können Genitalwarzen und Gebärmutterhalskrebs hervorrufen)

Lehrtätigkeit an der Universität Wien und Vortragstätigkeit

Publikationsliste

 

Berufserfahrung

Jetzt geöffnet
Ärztliche Leitung
1190, Wien-Döbling, Österreich, Agnesgasse 49

MODERNSTE MEDIZINISCHE BETREUUNG IN PERSÖNLICHEM AMBIENTE

Umfassende gynäkologische Beratung und Betreuung nach modernsten medizinischen Standards ist oberstes Prinzip unserer Privatordination bzw. Wahlarztpraxis. Wir verfügen zudem über ein vielseitiges medizinisches Netzwerk sowohl im niedergelassenen als auch im stationären Bereich: Über dieses können wir auch bei notwendigen Überweisungen oder Operationen eine bestmögliche, persönliche Versorgung gewährleisten.

WIR NEHMEN UNS ZEIT FÜR SIE!

Für jede Patientin reservieren wir für einen Untersuchungs- bzw. Behandlungstermin mindestens eine halbe Stunde: Dieser Termin beinhaltet jeweils eine ausführliche Besprechung (Anamnese) und Untersuchung zur sorgfältigen Abklärung und Diagnoseerstellung. Wir erörtern, wenn erforderlich, mit Ihnen im Anschluss mögliche Behandlungsvarianten – wobei wir im geeigneten Fall nicht nur schulmedizinische, sondern ebenso komplementäre Heilverfahren wie Akupunktur, Homöopathie oder Traditionelle Chinesische Medizin -TCM miteinbeziehen. Falls eine Operation unumgänglich sein sollte, stehen wir Ihnen beratend zur Seite. Primarius Univ.-Doz. Dr. Gerhard Sliutz  ist zudem Experte für minimal-invasive und onkologische Operationsmethoden. Alle gängigen chirurgischen Eingriffe – ebenso wie die Nachbetreuung - führen wir persönlich durch.
Gemeinsam mit Ihnen legen wir die für Sie individuell am besten geeignete Behandlungsmethode fest.
Auch für Beratungstermine („second opinion“) stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

GANZHEITLICHE SICHTWEISE

Oft werden gesundheitliche Beschwerden für ein gynäkologisches Problem gehalten, stellen sich jedoch im Zuge der Untersuchungen als mögliches Symptom einer anderen Erkrankung dar. Als Mitbegründerin des Gesundheitsnetzwerks Die-Frauen-Aerztinnen tritt Univ.-Prof. Dr. Elisabeth Kucera-Sliutz im Bedarfsfall zur Abklärung und weiteren Behandlung Ihrer Beschwerden mit einer Expertin des betreffenden Fachbereichs in Kontakt.

ENTSPANNEN SIE IN FAMILIÄRER ATMOSPHÄRE!

Auf eine persönliche und familiäre Atmosphäre in unserer Ordination legen wir großen Wert! Damit Sie uns völlig entspannt konsultieren können, bieten wir Ihnen für den Zeitraum Ihres Untersuchungs- bzw. Behandlungstermins auf Wunsch Kinderbetreuung vor Ort

Univ.-Prof. Dr. Elisabeth Kucera-Sliutz spricht fließend Englisch sowie mehrere romanische Sprachen und betreut daher auch zahlreiche englisch-, französisch- und italienisch-sprachige Patientinnen. Primarius Univ.-Doz. Dr. Gerhard Sliutz spricht ebenfalls fließend Englisch und verfügt über Basiskenntnisse in Französisch und Italienisch.

Ordinationszeiten

Montag

09 - 15

Montag

15 - 19

Donnerstag

14 - 18

Termine nach Vereinbarung
Wahlarzt