Herausforderungen bei der Diagnostik von Lungenkrebs - Video
Herausforderungen bei der Diagnostik von Lungenkrebs - Video
Herausforderungen bei der Diagnostik von Lungenkrebs - Video
OA Dr. Rainer Kolb
OA Dr. Rainer Kolb
Arzt
Herausforderungen bei der Diagnostik von Lungenkrebs - Video

Herausforderungen bei der Diagnostik von Lungenkrebs - Video

OA Dr. Rainer Kolb im Interview zum Thema Lungenkrazinom und die Herausforderungen der Diagnostik.

Die Diagnostik eines Lungenkarzinoms ist sehr schwierig, da es keine Screeningmöglichkeiten gibt, wie z.B. beim Mammakarzinom. Daher werden die Patienten erst im fortgeschrittenem Stadium im Krankenhaus vorstellig. Meist hat der Tumor in diesen Stadien auch schon Metastasen gebildet, was die Therapie erheblich erschwert. 

Gerade beim klassischen Röntgenbild kann man ein Lungenkarzinom leicht übersehen, so Dr. Kolb. Diese Tumore "verstecken" sich gerne im sogenannten Herzschatten und sind somit für den Arzt unsichtbar. In diesen Fällen wird ein CT-Bild angefordert.

Bildgebende Verfahren reichen aber alleine nicht aus, um ein Lungenkarzinom zu diagnostizieren. Es ist unbedingt erforderlich eine Bronchoskopie (Lungenspiegelung) durchzuführen, um eine Histologie anlegen zu können. Erst dann kann ein Lungenkarzinom klar diagnostiziert werden. 

Erfahren Sie mehr im Video!

 

Quelle:

Interview mit OA Dr. Rainer Kolb

Redaktion: SN

Kommentare