Artikel

18. WIENER RHEUMATAG

Anlässlich des WHO-Rheumatages fand am 4. Mai 2018 der bereits 18. Wiener Rheumatag im Festsaal des Wiener Rathauses statt.


Anlässlich des WHO-Rheumatages fand am 4. Mai 2018 der bereits 18. Wiener Rheumatag im Festsaal des Wiener Rathauses statt. Unter dem Motto "Rheumatologie in Bewegung – Neues und Interessantes" bot die Österreichische Gesellschaft für Rheumatologie und Rehabilitation, allen Betroffenen, Angehörigen und Interessierten umfassende Informationen über Diagnose und Therapie rheumatischer Erkrankungen. Die zahlreichen Vorträge der Experten und die spannende Podiumsdiskussion standen unter der wissenschaftlichen Leitung von Univ.-Doz. Dr. Attila Dunky und Prim. Univ.-Prof. Dr. Marcus Köller.

 

Text und Fotos von CD

Kommentare