Artikel

Die Homöopathie - eine komplementärmedizinische Heilmethode

Die Homöopathie - eine komplementärmedizinische Heilmethode

Campus Lecture am 29. Mai in Wien


Im Rahmen der Vortragsreihe "Im Kern gesund" hält Dr. Erfried Pichler am 29. Mai 2018, 18 Uhr, am FH Campus Wien, im Festsaal C.E.20 (Favoritenstraße 226, 1100 Wien) einen Einführungsvortrag zum Thema "Die Homöopathie – eine komplementärmedizinische Heilmethode".

 

"Im Kern gesund" ist eine neue Campus-Lectures-Reihe, in der namhafte VertreterInnen der Ganzheitsmedizin zu Themen wie Osteopathie, Homöopathie und Salutogenese sprechen.

 

Der Vortrag findet in Kooperation mit dem Masterlehrgang "Ganzheitliche Therapie und Salutogenese" statt. 

 

Die Homöopathische Medizin ist die beliebteste und bekannteste komplementärmedizinische Therapie in Österreich und die zweithäufigste Behandlungsmethode weltweit. Dr. Erfried Pichler, Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Homöopathische Medizin (ÖGHM) und Leiter der homöopathischen Ambulanz an der Kinderonkologie im Klinikum Klagenfurt, erklärt in seinem Vortrag Grundlagen und Wirkungsweise der Homöopathie. Die Wirkung dieser traditionellen Heilmethode konnte mittlerweile in zahlreichen Studien nach höchsten wissenschaftlichen Standards nachgewiesen werden.


Eine weitere Campus Lecture zum Thema "Ganzheitsmedizin und Salutogenese" findet am 26. Juni statt.

 

Der Eintritt ist frei.

 

Infos zur Anmeldung finden Sie hier.

Quelle: / Bild: Dr. Erfried Pichler / Fotocredit: ©DeSt

Kommentare

26 Aug 2018 18:41

für die,die länger vorausplanen..am 22.5.19 spricht mein langj.Freund Erfried Pichler ueber Homöop. bei Gefäßkrankheiten u alimentären Leiden um 1930 in der Grazer Aerztekammer; daneben gibt's einen Vortrag über Bemer v einer deutschen Kollegin..ich hoffe,auch Credoweb wird vertreten sein..bitte aufmerken