Artikel

Antibiotika? Den Darm mit MULTIflora® managen

Antibiotika? Den Darm mit MULTIflora® managen

Wenn Antibiotika das Mikrobiom aus der Balance bringen, kann das unangenehme Folgen haben. Deshalb: MULTIflora® Antibiotikamanager zu jedem Antibiotikum.


Antibiotika werden bei vielen Erkrankungen eingesetzt. Sie greifen Erreger an und helfen dabei, Krankheiten erfolgreich zu behandeln. Das bleibt aber oft nicht ohne Nebenwirkungen. Denn Antibiotika unterscheiden nicht zwischen „gut“ und „schlecht“ und können auch die „guten“ Keime im Darm angreifen. Diese lebenswichtigen Bakterien besiedeln als Mikrobiom, auch Darmflora genannt, unseren gesamten Darm.

 

Unangenehme Symptome

 

Die Einnahme von Antibiotika kann das natürliche Gleichgewicht zwischen den Bakterien des Mikrobioms empfindlich stören. Eine Dysbiose (Darmungleichgewicht) kann entstehen. Der Darm als leistungsstarker Schutz funktioniert nicht mehr optimal. Patienten klagen daher häufig über unangenehme Symptome, wie zum Beispiel Durchfälle, die während und nach der Antibiotika-Therapie auftreten.

 

Aktuelle Studien bestätigen positiven Einfluss von Probiotika

 

Eine aktuelle Metaanalyse (1) von 17 Studien an 3.631 Patienten hat den Einfluss von Probiotika während der Antibiotika-Therapie untersucht. Die Analyse zeigte eine Inzidenz von Antibiotika-assoziierten Diarrhöen (AAD) in der Kontroll-Gruppe von 17,7 %, während die Inzidenz unter Probiotika-Gabe bei 8,0 % lag. Weiters konnten deutliche Unterschiede in der durchschnittlichen Dauer der Durchfälle beobachtet werden: 4,65 Tage bei der Kontroll-Gruppe im Vergleich zu 2,93 Tagen in der Probiotika-Gruppe.

 

MULTIflora® Antibiotikamanager zum Antibiotikum

 

MULTIflora® Antibiotikamanager enthält eine ideal abgestimmte Mischung aus aktiven Bakterienstämmen. Das Synbiotikum der neuen Generation unterstützt die Darmflora mit bis zu 10 Milliarden wichtiger Bakterien pro Tageshöchstdosis. Zusätzlich enthalten sind spezifische Ballaststoffe, die das Wachstum und die Aktivität der Bakterien fördern sollen. Plus Vitamin C als Beitrag zur normalen Funktion des Immunsystems. Dank „Turbo-Formulierung“ ist MULTIflora® Antibiotikamanager bereits 1 Minute nach dem Auflösen des Pulvers in Flüssigkeit trinkfertig.

 

MULTIflora® Antibiotikamanager

 

  • 10 aktive Bakterienstämme
  • 10 Milliarden Bakterien pro Tageshöchstdosis
  • Plus Vitamin C: trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
(1) Blaabjerg S, Artzi DM, Aabenhus R. Probiotics for the Prevention of Antibiotic-Associated Diarrhea in Outpatients - A Systematic Review and Meta-Analysis. Antibiotics. 2017, 6(4): 21; doi: 10.3390/antibiotics6040021.

Kommentare