Artikel

Wie behindern Falschinformationen über HPV den Kampf gegen Zervixkarzinome?

Wie behindern Falschinformationen über HPV den Kampf gegen Zervixkarzinome?

Virtuelle Diskussion für ÄrztInnen

Im Rahmen des 2. internationalen HPV-Tages am 04.03.2019 starten wir eine virtuelle Diskussionsgruppe zum Thema „Wie behindern Falschinformationen über HPV den Kampf gegen Zervixkarzinome?“. 

 

Die Diskussionsgruppe unter meiner Moderation richtet sich exklusiv an GynäkologInnen, UrologInnen, KinderärztInnen, DermatologInnen und generell an alle MedizinerInnen, denen es am Herzen liegt, das kontroverse Thema HPV zu beleuchten, offene Fragen zu klären und mitzudiskutieren.


Drei Jahre nach der Zulassung des HPV-Neunfachimpfstoffes und fünf Jahre nach Aufnahme der HPV-Impfung in das kostenfreie Kinderimpfprogramm hat Österreich bei weitem noch nicht zufriedenstellende Impfraten erreicht, wie diese in anderen westeuropäischen Ländern inzwischen der Fall sind. Mitverantwortlich dafür ist zweifellos die zunehmende Impfskepsis, die sich schnell verbreitet, gefördert von Gerüchten und Falschinformationen. Gerüchte und falsche Nachrichten können so mächtig sein, dass Wissen und Fakten keine Chance mehr haben – ein Paradebeispiel dafür ist Japan, wo im Jahr 2013 unwissenschaftliche Behauptungen über angebliche Nebenwirkungen der HPV-Impfung Panik ausgelöst haben und die Impfquote gegen HPV von 70% auf 1% sank (1). Die Anti-Impf-Welle ist nicht immer zu Beginn zu erkennen, allerdings kann sie sich schnell und einfach verbreiten. Hingegen ist es sehr schwierig, bereits zerstörtes Vertrauen wieder aufzubauen. 


Mit dieser Diskussionsgruppe möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, fundierte Informationen rund ums Thema Humane Papillomaviren (HPV) mit anderen ExpertInnen auszutauschen, verlässliche Fakten zu verbreiten und offene Fragen zu der noch unter Laien umstrittenen HPV-Impfung zur Verhinderung von Gebärmutterhalskrebs zu beantworten.

 

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Welche Fragen stehen für Sie offen? Treten Sie der Diskussionsgruppe bei und teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

 

*(1) Muranaka, Riko: HPV-Impfung: Wie Japan von einem Anti-Impf-Tsunami erfasst wurde (15.02.2019)

HPV-Diskussion

Kommentare