Artikel

Mit sensiblen Patientendaten auch sensibel umgehen

Mit sensiblen Patientendaten auch sensibel umgehen

Kommt Ihnen das bekannt vor: „Mir ist bewusst, dass der E-Mail-Verkehr kein absolut sicheres Kommunikationsmittel darstellt. Auf die von mir bekannt gegebene E-Mail-Adresse habe nur ich bzw. ein von mir befugter Personenkreis Zugriff.“ ?

 

Schieben Sie das Thema datenschutzkonformer Versand auch auf Ihre Patienten ab - wie hier demonstriert?

 

In den Gesetzen, allen voran der DSGVO, werden strenge Maßnahmen beim Versand und Austausch von sensiblen Daten vorgeschrieben. Dennoch ist es gang und gäbe, dass Patientendaten unverschlüsselt per E-Mail an Patienten verschickt werden.

 

Wir raten Ihnen von dieser Vorgehensweise ab und empfehlen Ihnen das hochsichere Tool zur Online-Übertragung sensibler Daten und Dokumente: BefundExpress

 

www.befundexpress.at: So kommen Sie auf die gesetzeskonforme Seite

 

  • Hochsichere, 100%-datenschutzkonforme Übertragung von Dokumenten an Ihre Patienten sowie Labors und Apotheken
  • Pincode-Versand als SMS – ab BEx MINI
  • Problemlose Einbindung in Ihre Arztsoftware oder andere Praxisverwaltungssysteme

Alle Preise auf www.befundexpress.at

 

Starten Sie jetzt gleich mit der kostenlosen BEx-Free-Version

 

Zusätzliches Plus: Bei Care01 ist der BefundExpress schon automatisch integriert.

Mehr erfahren

 

Kommentare