Artikel

Glückliche leben nicht länger

Glückliche leben nicht länger

in einer Studie von über 1 Mio. Frauen und einem Beobachtungszeitraum von 10 Jahren konnte von den beiden Forschern kein Zusammenhang zwischen Unglücklichen, oder gestressten Personen und der Sterblichkeitsrate festgestellt werden.


Krankheit macht zwar unglücklich aber Unglück nicht krank

Umgekehrt beschehrt einem demnach ein glückliches Leben aber auch kein Längeres. Es gibt also keinen Ursache-Wirkungszusammenhang, dennoch beginnt bei unglücklichen eine Negativspirale: es wird häufiger geraucht, weniger Sport betrieben, etc.

Der komplette ernüchternde Artikel heute hier.

Kommentare

1 Feb 2016 18:23
Christina  Kolin
1 Feb 2016 18:23

eine Longitudinalstudie - einige Studienteilnehmer sind jetzt 90 und wurden an die 70 Jahre befragt und hier sind die Ergebnisse... https://www.ted.com/talks/robert_waldinger_what_makes_a_good_life_lessons_from_the_longest_study_on_happiness