Artikel

Österreichweit neue Therapie für Adipositas

Österreichweit neue Therapie für Adipositas

1 Mio. Österreicher sind fettleibig – Tendenz seit Jahren steigend

Mehr als eine Million Österreicher/innen sind fettleibig, Tendenz seit Jahren steigend. Die Folgen der Adipositas sind schwerwiegend – für die Betroffenen ebenso wie für das gesamte Gesundheitssystem.

„Coping School“

In einem tagesklinischen Gruppenprogramm lernen Betroffene den Umgang mit dem Essverhalten, der körperlichen Bewegung, aber auch mit den eigenen Gedanken und Gefühlen positiv zu beeinflussen. Das nachhaltige Ziel besteht zusätzlich zur Gewichtsreduktion darin, die Lebensqualität langfristig und durch eigene Maßnahmen positiv beeinflussen zu können.

Die Nachhaltigkeit der Behandlungen und der individuell geplante und bewusst gewählte Therapieweg sind besondere Schwerpunkte des Zentrums.

Quelle: http://www.bhswien.at/leistungsspektrum/adipositas-zentrum/

Kommentare

12 Jän 2016 13:31
Mag. Gerald Bruchmann
12 Jän 2016 13:31

Geführt von Ärzten. Klingt spannend.

12 Jän 2016 12:26
Mag. Nikola Jandric
12 Jän 2016 12:26

... vorbildlicher interdisziplinärer Behandlungsansatz für einen nachhaltige Krankheitsbewältigung